- Welche Pflanze ist das? -

Solltest Du mit dem KRAUTFINDER eine Pflanze nicht bestimmen können, kannst Du hier nachfragen.



667 Fragen und 1271 Antworten seit Mai 2020


Frage
    Jackson   16.07.2020

Welche Pflanze ist das? Bitte nur die im Vordergrund mit den weißen Blüten. Dahinter ist ein Salbei. Danke im Voraus.

Antwort
    FlanzeohneP   16.07.2020

Knoblauch-Schnittlauch-Allium tuberosum

https://www.google.com/search?q=Knoblauch-Schnittlauch&hl=de&source=ln

Frage
    Standseilbahner   16.07.2020

erbitte Hilfe: Pflanze erobert invasiv unseren Garten. Derber, vierkantiger Stengel, Blätter geruchlos (vmtl. keine Minze), 10-30cm, Blüte Anfang Juli (auf dem Foto schon fast abgeblüht), auf trockenem Rasen und im Blumenbeet - ein Klee? - Danke!

Antwort
    Sonnenblume   16.07.2020

Ich würde auf Luzerne tippen. Wenn es das ist, sind die Blüten essbar und sehr sehr lecker

    FlanzeohneP   16.07.2020

Kleine Braunelle - Prunella vulgaris, Luzerne hat kleeartige Blätter.

https://www.pflanzen-deutschland.de/Prunella_vulgaris.html

    Standseilbahner   16.07.2020

@Sonnenblume: Der Blüte nach ja, aber hier hat es Einzelblätter, dort Drillinge, wie beim Klee. ??? LG

    Standseilbahner   16.07.2020

@FlanzeohneP: Danke, Treffer!

Frage
    Greta   16.07.2020

Keine Infos

Antwort
    FlanzeohneP   16.07.2020

Kapokbaum-Ceiba pentandra

https://www.google.com/search?q=kapokbaum+blätter&tbm=isch&ved=2ahUKE

Frage
    Tekknoize    16.07.2020

Hallo, ich habe mal von meiner Schwiegereltern eine Pflanze bekommen, leider wissen sie auch nicht welche Gattung es ist, es ist kein baum, die Pflanze treibt jedes Jahr neu aus einer knolle/Zwiebel. Wird aber von Jahr zu Jahr größer..

Antwort
    FlanzeohneP   16.07.2020

Eidechsenwurz-Typhonium venosum? Scheint wohl eine seltenere Art zu sein, mit den seht gefiederten Blättern.

https://www.google.com/search?q=Eidechsenwurz&source=lnms&tbm=isch&sa=

    Tekknoize    16.07.2020

Tausend Dank, ich habe ewig gesucht ♡

Frage
    Watzmann1963   15.07.2020

Diese Pflanze wächst in Düsseldorf häufig am Straßenrand, wird bis zu 2 Meter hoch, Neue Blätter an der Zweigspitze haben häufig eine rötliche Färbung.

Antwort
    Watzmann1963   15.07.2020

Götterbaum (Ailanthus altissima)?

    Arnulf   15.07.2020

würde ich auch sagen!
Götterbaum - Ailanthus altissima

https://www.pflanzen-deutschland.de/Ailanthus_altissima.html

Frage
    Flockenblume   15.07.2020

Diese Pflanze wächst seit letztem Jahr plötzlich in unserer Weide. Kugeln mit Wiederhaken. Werden ca. 1.5 m gross. Untere grosse Blätter gezähnt. Obere nur mit "Dorn"am Blattende. Stängel behaart. Pfahlwurzel. Mehrjährig.

Antwort
    FlanzeohneP   15.07.2020

Große Klette - Arctium lappa

https://www.pflanzen-deutschland.de/Arctium_lappa.html

Frage
    Norbert fachberater kgv   15.07.2020

Pflanze ist ein wilder sämling wahrscheinlich Strauch. Je Blatt ein dorn. Dorn wie schlehe

Antwort
    FlanzeohneP   15.07.2020

Zweigriffliger Weißdorn - Crataegus laevigata?

https://www.pflanzen-deutschland.de/Crataegus_laevigata.html

    Norbert fachberater kgv   19.07.2020

danke, volltreffer

Frage
    Deling   15.07.2020

Dieses fast mannshohe Gewächs mit großen weißblühenden Rispen wächst auf den kalkreichen Höhen der Fränkischen Schweiz. Zum Erscheinungsbild passt eigentlich nur der "Weiße Germer." Der kann es aber eigentlich nicht sein, da Aussehen der Blätter und und Anzahl der Blütenblätter einfach nicht passt. (siehe Detail-Vergrößerung).
Was könnte das sonst sein?

Antwort
    FlanzeohneP   15.07.2020

Mehlige Königskerze - Verbascum lychnitis in weiß.

https://www.pflanzen-deutschland.de/Verbascum_lychnitis.html

Frage
    Alia   15.07.2020

In meinen Beeten bei Kassel gehen viele solcher Pflanzen auf. Kann jemand sagen, wie sie heißen?

Antwort
    Joe   15.07.2020

Vielleicht Silber-Weide?

    Arnulf   15.07.2020

Ampfer-Knöterich - Polygonum lapathifolium
Der schwarze Fleck auf den Blättern kann, wie hier, fehlen.

https://www.pflanzen-deutschland.de/Polygonum_lapathifolium.html

Frage
    Kleeblatt   15.07.2020

Wie heißt die Pflanze gesehen an der Mosel im garten

Antwort
    Arnulf   15.07.2020

Muskatellersalbei - Salvia sclarea

https://www.google.com/search?q=muskatellersalbei&tbm=isch&ved=2ahUKEw

    Kleeblatt   16.07.2020

Vielen Dank habe mich riesig gefreut und gleich gegoogelt ich sah diese Pflanze auf einer Radtour an der Mosel auf einer Obstwiese könnte leider keinen fragen eine tolle Pflanze Bin Haby

    Arnulf   16.07.2020

Gerne! LG!

Frage
    Alicca   15.07.2020

Wer kennt diese Pflanze? Habe sie am Ufer der Isar gesehen und vorgestern an einer Autobahnböschung in Sachsen_Anhalt.

Antwort
    Arnulf   15.07.2020

Echtes Labkraut - Galium verum

https://www.pflanzen-deutschland.de/Galium_verum.html

Frage
    pesch999   14.07.2020

Hallo,
Welche Pflanze ist das ? Fundort Wald in Nordfriesland

Antwort
    FlanzeohneP   15.07.2020

Müsste Mauerlattich - Mycelis muralis sein.

https://www.pflanzen-deutschland.de/Mycelis_muralis.html

    pesch999   15.07.2020

Vielen Dank !! Stimmt,habe mir die Pflanze noch mal genau angeschaut,das ist sie !! Nirgendwo gefunden,auch nicht über Blattbestimmung !

Frage
    Karl Herrmann   14.07.2020

Diese Wildpflanze wurde in der Nähe von Thalheim (Bayern) am Wegrand gefunden und konnte leider nicht bestimmt werden; deshalb meine Bitte um Hilfe.
Viele Grüße
Karl Herrmann

Antwort
    FlanzeohneP   15.07.2020

Vielleicht Liebstöckel - Levisticum officinale oder Echter Sellerie - Apium graveolens

https://www.pflanzen-deutschland.de/Levisticum_officinale.html

Frage
    Carolin Will   14.07.2020

Hat sich selber gesät im Kakteen Topf.

Antwort
    P.   14.07.2020

Schwarzer Nachtschatten, mit vorsicht zu geniessen- GIFTIG!

Frage
    Kirsten    14.07.2020

Hallo, diese Art von Strauch wächst zum ersten Mal ungehindert, nachdem der Nachbar im letzten Herbst seinen Rückschnitt davon eingestellt hat. Wächst sehr schnell (aktuell ca. 80cm lange Zweige) und die Blätter sind an der Unterseite samtig weich. Ein Großteil der Zweige wächst flach, nur wenige Strecken sich in die Höhe. Auffällig sind die kleinen knospenartigen Ansätze zwischen den Blättern. Es kam die Vermutung, dass es eine Kiwipflanze sein könnte, aber der Strauch hat (bisher) noch keine Blüten gehabt. Steht halbschattig und auf lehmhaltigem Grund. Kommt auch gut mit Trockenperioden klar.

Antwort
    Kirsten   14.07.2020

PS: Blätter sind leicht wellenförmig gekerbt und sind an der Unterseite stark geädert.

    Arnulf   14.07.2020

Sieht sehr nach Grau-Weide - Salix cinerea aus. Der Standort sollte nicht unbedingt naß, aber zumindest gut feucht oder wechselfeucht sein.

https://www.pflanzen-deutschland.de/Salix_cinerea.html

    Kirsten   14.07.2020

Danke! Dann lasse ich mich mal überraschen, ob sich nächstes Frühjahr die Blüten zeigen oder nicht - das würde Eure Vermutung dann bestätigen. Hier ist es eigentlich zu trocken für eine solche Weide, aber würde eine weitere Hypothese bestätigen: dass der Grundwasserstand hier in der Gegend relativ dicht unter der Erdoberfläche ist.

Frage
    Airwolf   14.07.2020

Welche Pflanze ist das bitte

Antwort
    P.   14.07.2020

BUNTNESSEL

Frage
    Ilka Hohagen   14.07.2020

Hallo, diese Pflanze wächst als Wildling in unserem Wandelröschen. Was ist das?

Antwort
    Arnulf   14.07.2020

Schwarzer Nachtschatten - Solanum nigrum

https://www.pflanzen-deutschland.de/Solanum_nigrum.html

Frage
    Feine Teewurst   14.07.2020

Wie heißt denn wohl diese Pflanze? Gedeiht im Halbschatten und beträgt Wurzeldruck.

Antwort
    Arnulf   14.07.2020

Lysimachia ephemerum-spanischer Felberich

https://davesgarden.com/guides/pf/showimage/96459/

Frage
    Schaumi57   13.07.2020

Blüht ähnlich wie Flieder. Hab ich vor 20 Jahren als "wurzelechten Flieder" gekauft, jedoch bei meinen Recherchen zu Pflege und Schnitt nie was unter dieser Bezeichnung gefunden. Die Blätter ähneln irgendwie dem Hartriegel, nur die Blüten passen nicht dazu.

Antwort
    Arnulf   14.07.2020

Syringa prestoniae- Kanadischer Flieder

https://www.google.com/search?q=Syringa+prestoniae&client=firefox-b-d&

Frage
    Peter   13.07.2020

Wer kennt diese Pflanze. Steiniger Untergrund in Gewässernähe. Fast 2m hoch.

Antwort
    Arnulf   14.07.2020

Gewöhnlicher Beifuß - Artemisia vulgaris

https://www.pflanzen-deutschland.de/Artemisia_vulgaris.html

Frage
    Lili   13.07.2020

Was ist das für eine Pflanze

Antwort
Frage
    Jenny Buchholtz   13.07.2020

Kann mir jemand sagen, um welche Pflanze es sich hier handelt. Sie ist ca. 30 - 40 cm hoch und steht bei uns im Garten halbschattigen bis Schattig.

Antwort
    Lili   13.07.2020

Das das ist ein stechapfel

    Arnulf   14.07.2020

genau

https://www.pflanzen-deutschland.de/Datura_stramonium.html

Frage
    betina   13.07.2020

[img]https://up.picr.de/38999580vp.jpg[/img]

Antwort
    Arnulf   14.07.2020

Johannisbrotbaum- Ceratonia siliqua

https://www.google.com/search?q=ceratonia+siliqua&client=firefox-b-d&h

    Arnulf   14.07.2020

vielleicht?

    betina25   16.07.2020

Könnte sein, die Pflanze hat auch kleine Dornen. Aber wie kommt der Samen in mein kleines Beet. Wenn es der Baum ist, wird er sehr groß, muss aufpassen, damit ich ihn dann entfernen kann.

Frage
    Mücke   13.07.2020

welche Pflanze ist das?
Mfg

Antwort
    Biene   13.07.2020

ich tippe auf Kornrade

    Arnulf   14.07.2020

genau

https://www.pflanzen-deutschland.de/Agrostemma_githago.html

Frage
    AE   13.07.2020

Wegrand entlang einer Wiese, Normandie, Frankreich.
Duft erinnert an Kamille.

Antwort
    FlanzeohneP   13.07.2020

Zwerg-Schafgarbe - Achillea nana oder andere Schafgarbe.

https://www.pflanzen-deutschland.de/Achillea_nana.html

Frage
    Rudolf   13.07.2020

Wächst plötzlich bei mir auf dem Grundstück hinter einem Schuppen in Bachnähe, schattig-halbschattig. Höhe ca. 2m.

Antwort
    Nepomuk   13.07.2020

https://www.Das dürfte ein Hollunder sein.

    FlanzeohneP   13.07.2020

Drüsiges Springkraut - Impatiens glandulifera?

https://www.pflanzen-deutschland.de/Impatiens_glandulifera.html

    Arnulf   13.07.2020

Drüsiges Springkraut

Frage
    HaJoLa   13.07.2020

Ostelsheim
Garten

Antwort
    FlanzeohneP   13.07.2020

Ballonblume - Platycodon grandiflorus

https://www.pflanzen-deutschland.de/Platycodon_grandiflorus.html

Frage
    Biene   13.07.2020

wächst bodendeckend , Blüten sind wohl unscheinbar , dreikapselige Balgfrucht , Blätter matt , dunkelgrün bis bräunlich . Anfangs für ein Veilchen gehalten , aber das wäre wohl nicht so wüchsig.

Antwort
    FlanzeohneP   17.07.2020

Ich würde trotzdem Veilchen sagen, wegen den Blättern und den Samenkapseln. Leider weiß ich nicht, welches.

    Biene   17.07.2020

danke , ich weiß nicht , ob Veilchen s o expansiv sind , es werden Ranken gebildet , die dann ähnlich wie Erdbeeren wurzeln . Blüten habe ich noch nie daran gesehen , immer erst die Samenstände .

    Biene   31.08.2020

wahrscheinlich hab ich es gefunden : Labrador -Veilchen !!
allerdings ist nie eine Blüte zu sehen , aber Blätter und Früchte (also muss eine Blüte da gewesen sein) passen .

Frage
    Tom Ratlos    13.07.2020

Hallo.
Habe die Pflanze gekauft als Hemerocallis "Norton Orange".
Es scheint mir aber eine andere Sorte zu sein.
Hat jemand eine Idee?

Antwort
    betina25   14.07.2020

Ich denke, dass ist eine Taglilie, gibt es in verschiedenen Farben, überwiegend gelb, aber auch rosa und rot. Blüht meistens nur 1 Tag, hat aber viele neue Blüten. Man sieht auch auf der hinteren Blüte, eine Samenkapsel, kannst Du entfernen.

    Tom Ratlos    17.07.2020

Hallo Bettina,

vielen Dank für deine Antwort!

https://www.pflanzenbestimmung.eu/

Frage
    Is ch   13.07.2020

Hallo! Diese Pflanze wächst in allen Hochbeeten bei uns. Kann mir jemand sagen wie sie heißt?

Antwort
    Arnulf   13.07.2020

Ampfer-Knöterich - Polygonum lapathifolium

https://www.pflanzen-deutschland.de/Polygonum_lapathifolium.html

    Is ch   13.07.2020

Vielen Dank für deine Hilfe Arnulf 👌!

Frage
    Eindschaei   12.07.2020

Sonnig, blaue verzweigte Blütenstände. Farnartige Blätter. Blüte im Juli, ca 1,40m hoch

Antwort
    Arnulf   13.07.2020

Blauraute - Perovskia atriplicifolia

https://www.google.com/search?q=Perovskia+atriplicifolia+blatt&tbm=isc

Frage
    Nepomuk   12.07.2020

Welche Pflanze ist das wohl. Ca. 90 cm hoch, wächst in de.r Garteneinfahrt seit ca. drei Jahren.

Antwort
    Arnulf   12.07.2020

Wasserdost - Eupatorium cannabinum

https://www.pflanzen-deutschland.de/Eupatorium_cannabinum.html

Frage
    OekoFreund   12.07.2020

Pflanze im Garten vor Jahren in einer Biogärtnerei in Brienz gekauft. Blühtezeit Juni/Juli. 40-60 cm hoch. Ähnlich wie Wicke, aber ohne eingerollten Faden am Ende des Blattes. Blattrand glatt, unbehaart. 5 spitze schmale Kelchblätter 2mm.

Antwort
    Arnulf   12.07.2020

Geißraute - Galega officinalis

https://www.pflanzen-deutschland.de/Galega_officinalis.html

Frage
    Rote Rübe   12.07.2020

Sämling in meinem Garten, wächst langsam, zurzeit ca. 30cm hoch

Antwort
    Arnulf   12.07.2020

Gewöhnliche Robinie - Robinia pseudoacacia

https://www.pflanzen-deutschland.de/Robinia_pseudoacacia.html

Frage
    Tante Dete   12.07.2020

Diese Pflanze wächst in meinen Hochbeet. Sie hat weisse Blüten die dann zu Früchten werden (bis jetzt sind die Erbsengross und Grün). Was ist das? Unkraut oder Nutzpflanze?

Antwort
    Arnulf   12.07.2020

Sieht nach
Schwarzer Nachtschatten - Solanum nigrum

https://www.pflanzen-deutschland.de/Solanum_nigrum.html

    Arnulf   12.07.2020

aus ;-)

Frage
    Kati   11.07.2020

Wie heisst diese Pflanze?

Antwort
    Arnulf   12.07.2020

Cleome hassleriana oder andere Spinnenblume

https://www.google.com/search?q=Cleome+hassleriana&client=firefox-b-d&

Frage
    Rena   11.07.2020

Wächst im Topf meiner Zierkirsche

Antwort
    FlanzeohneP   11.07.2020

Vielleicht ein sehr mickriges Gauchheilblättriges Weidenröschen - Epilobium anagallidifolium oder ein anderes Weidwnröschen.

https://www.pflanzen-deutschland.de/Epilobium_anagallidifolium.html

Frage
    meinesissi   11.07.2020

Seit zwei Jahren in meinem Pflanzkasten gewachsen. Was ist das, bitte?

Antwort
Frage
    Hobbybob   11.07.2020

Hallo, diese Pflanze wächst im sonnigen Beet. Dachte erst, es wäre eine Taglilie oder Reste einer Narzisse. Aber die kräftigen Blätter mit einer feinen Zahnung am Rand hauen für mich nicht hin. Ist insgesamt jetzt ca 60cm hoch, kein Blütenansatz in Sicht.

Antwort
Frage
    Monte41   10.07.2020

Wer kennt diese Wiesenblume?

Antwort
    Dennis   11.07.2020

Saat-Wucherblume (Glebionis segetum, Syn.: Chrysanthemum segetum) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler

    Dennis   11.07.2020

Das Liliane Blümchen ist vielleicht eine Büschelschön

    FlanzeohneP   11.07.2020

Rainfarnblättriges Büschelschön - Phacelia tanacetifolia

https://www.pflanzen-deutschland.de/Phacelia_tanacetifolia.html

Frage
    Blümchen   10.07.2020

Welche Pflanze ist das?

Antwort
    Dennis   11.07.2020

Mittelmeer-Strohblume?

    FlanzeohneP   11.07.2020

Sand-Strohblume - Helichrysum arenarium währe auch noch möglich.

https://www.pflanzen-deutschland.de/Helichrysum_arenarium.html

Frage
    Eifelfreund   10.07.2020

Bei einer Radtour durch die Eifel am Wegesrand gefunden, angenehm duftend, ca. 40cm hoch

Antwort
    Arnulf   10.07.2020

Oregano - Origanum vulgare

https://www.pflanzen-deutschland.de/Origanum_vulgare.html

    Tante Dete   12.07.2020

Oregano

Frage
    Gartenhexe   10.07.2020

Breitet sich im Garten stark aus.
Wurzelgeflecht.
Wächst im Halbschatten.

Antwort
    Arnulf   14.07.2020

Lysimachia ephemerum-spanischer Felberich

https://davesgarden.com/guides/pf/showimage/96459/

Frage
    Karli   10.07.2020

Wie heisst die Staude ?

Antwort
    Arnulf   10.07.2020

Wahrer Bärenklau - Acanthus mollis

https://www.pflanzen-deutschland.de/Acanthus_mollis.html

Frage
    Michael Wollmirstedt    09.07.2020

Hallo, ich habe eine Zinkwanne mit div.Pflanzen. Jetzt ist eine mir unbekannte Pflanze gewachsen die ich nicht zuordnen kann. Kann mir jemand weiter helfen ? Vielen Dank

Antwort
    Arnulf   10.07.2020

Eine verwildernde Zierform von Gemeiner Stechapfel | Datura stramonium var. Tatula

https://gaertnerei-bender.shop/Gemeiner-Stechapfel-Datura-stramonium-v

Frage
    Tanja   09.07.2020

Hallo, weiß jemand wie diese Wildpflanze heißt? Habe schon soviel recherchiert und mein Buch gewälzt, kann sie aber nicht finden obwohl sie sehr häufig vorkommt.

Antwort
    FlanzeohneP   09.07.2020

Weißer Gänsefuß - Chenopodium album anderer Gänsefuß wähte auch möglich.

https://www.pflanzen-deutschland.de/Chenopodium_album.html

Frage
    wiederich   09.07.2020

wuchert an einem Zaun, für wein hat es etwas seltsame Blätter und die Beerenfarbe ist sehr pink

Antwort
    Arnulf   09.07.2020

Rotfrüchtige Zaunrübe - Bryonia dioica

https://www.pflanzen-deutschland.de/Bryonia_dioica.html

    Arnulf   09.07.2020

Beeren stark giftig

Frage
    Ted   08.07.2020

Hallo,
habe diese Wildpflanze heute auf den Hochflächen der Fränkischen Schweiz gefunden. Könnte aus der Familie der Sempervivium sein. Sieht aber trotzdem anders aus als in den Büchern beschrieben.
Weiß jemand, wie genau dieses Gewächs heißt?
Danke!

Antwort
    FlanzeohneP   08.07.2020

Sempervivium passt. Sempervivum tectorum?

https://www.google.com/search?q=Sempervivum+tectorum&source=lnms&tbm=i

    Dennis   09.07.2020

Helichrysum foetidum?

    Arnulf   09.07.2020

Dach-Hauswurz - Sempervivum tectorum

https://www.pflanzen-deutschland.de/Sempervivum_tectorum.html

Frage
    pflanzmich   08.07.2020

ich finde die überhaupt nicht , eher steiniger untergrund , wahrscheinlich eher Zierpflanze

Antwort
    Arnulf   08.07.2020

Knollen-Platterbse - Lathyrus tuberosus
oder
Breitblättrige Platterbse - Lathyrus latifolius
Eher erste

https://www.pflanzen-deutschland.de/Lathyrus_tuberosus.html

Frage
    Saki    07.07.2020

Ich habe diese Pflanze Geschenk bekommen und weiß leider nicht wo sie wächst.

Antwort
    Dennis   08.07.2020

Das ist eine
Kalanchoe blossfeldina
-Crassulaceae
ist eine aus Madagaskar stammende Pflanzenart in der Gattung Kalanchoe, die zur Familie der Dickblattgewächse (Crassulaceae) gehört.

Es sind mehrjährige sukkulente Pflanzen.

    Saki    08.07.2020

Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)

    FlanzeohneP   08.07.2020

Leider blühen viele (nicht alle) nur einmal.

    Dennis   09.07.2020

Genau, 10-11 Zyklus Licht usw.. das ist eine Pflanze mit Wissenschaft für sich.
Gibt da gute Tutorials.

Frage
    Oliver   07.07.2020

Die Pflanze wurde in ungefähr 300 m - 400m über dem Meeresspiegel gefunden, Ende August in Mitteldeutschland.
Sie befand sich in einer Erosionsrinne, der Boden sah sehr karg aus.
Weiß jemand um welche Pflanze es sich handelt und welcher Mangel/Krankheit sie befallen hat?

Antwort
    FlanzeohneP   07.07.2020

Stranddistel - Eryngium maritimum oder anderer Mannstreu?

https://www.pflanzen-deutschland.de/Eryngium_maritimum.html

    Arnulf   07.07.2020

Lie Leiche von einer Elfenbeindistel Miss Willmotts Ghost - Eryngium giganteum.
Die hat keinen Schaden . Die kommen schon so blaß auf. Evtl schon gestorben, dann noch blasser. Wie das halt so ist ;-)

    Arnulf   07.07.2020

Die kommen schon so blaß auf die Welt.

    Oliver   08.07.2020

So von den Bildern sieht es am ehesten nach Eryngium giganteum aus.
Vielen Dank für den Versuch der Aufklärung.

    Arnulf   08.07.2020

Sag ich doch Eryngium giganteum ;-)

Frage
    Alfred   07.07.2020

Diese Pflanze steht bei mir im Garten an einem kleinen Erdhügel. Sonniger Standort. Im Winter sind die Goldammern über den Samen hergefallen. Blüht seit ca 4 Wochen (Mai, Juni, Juli)

Antwort
    FlanzeohneP   07.07.2020

Echtes Johanniskraut - Hypericum perforatum oder anderes Johanniskraut.

https://www.pflanzen-deutschland.de/Hypericum_perforatum.html

    Arnulf   07.07.2020

Sicher ein anderes H.

https://www.pflanzen-deutschland.de/suche.php?suche=hypericum

Frage
    Wühlmaus   07.07.2020

Habe 2 Pflanzen gefunden im Garten.
Ist das eine Kastanie oder eine Rodgersie? Oder,ganz was anderes?
Kastanie müsste ich ausgraben. Die passt dort nicht hin.
Danke für die Hilfe

Antwort
    FlanzeohneP   07.07.2020

Rodgersie passt.

Frage
    Olivia   06.07.2020

Woe heisst diese Pflanze?

Antwort
    Arnulf   06.07.2020

Japanischer Staudenknöterich - Fallopia japonica ?

https://www.pflanzen-deutschland.de/Fallopia_japonica.html

    FlanzeohneP   06.07.2020

Unbedingt aufpassen, das die Pflanze sich nicht überall ausbreitet, sie ist sehr wuchs freudig, da invasiver Neophyt.

Frage
    Peti   05.07.2020

Was isr das für eine Pflanze. Ist 1.80m hoch und die Blätter fühlen sich filzig an.

Antwort
    Dennis   05.07.2020

Eine Königskerze

    Dennis   05.07.2020

Welche, ob kleinblütrige etc.. kann ich nicht sagen, das müssen unsere Profis beantworten.

    lee   06.07.2020

grossblütige

    Peti   06.07.2020

Ich danke Euch.
Grossblütig, ja, da die Blätter filzig sind

Frage
    Poppi   05.07.2020

Hallo, wie heißt dieser Bodendecker?

Antwort
    FlanzeohneP   07.07.2020

Möglicherweise Nacktstenglige Kugelblume - Globularia nudicaulis. Ohne Blüte schwer zu bestimmen.

https://www.pflanzen-deutschland.de/Globularia_nudicaulis.html

Frage
    Jan   05.07.2020

Im Garten der Ferienwohnung entdeckt. Apps konnten mir nicht weiterhelfen.

Antwort
    FlanzeohneP   05.07.2020

Tellerhortensie oder nahe verwandte Art (viele verschiedene Farben). Auf jeden Fall eine Hotensie-Hydrangea.

https://www.google.com/search?q=tellerhortensie&hl=de&source=lnms&tbm=

    FlanzeohneP   05.07.2020

Sorry, Korrektur!!! Blätter hauen nicht hin. Eichenblättrige Hortensie-Hydrangea quercifolia, auch hier wierder viele Formen und Farben. Und der Link soll KEINE Schleichwerbung sein.

https://www.yatego.com/nr-01/p,5db481274f046,478caadd41caf9_1,eichenbl

Frage
    Yogy   05.07.2020

Habe diese Blume im Schlossgarten in Graz gesehen.Wer kennt sie?

Antwort
    FlanzeohneP   05.07.2020

Wunderbaum(oder Rizinus)-Ricinus communis, vor allem die Samen sind extrem giftig, trotzdem ist sie eine weit verbreitete Zierpflanze.

https://www.google.com/search?q=rizinus&tbm=isch&ved=2ahUKEwjEp5bxtbbq

Frage
    Melanie    05.07.2020

Hat meine Tochter gepflanzt aus einer Tüte Samen

Was ist das für eine Pflanze ?

Antwort
    FlanzeohneP   05.07.2020

Schmuckkörbchen - Cosmos bipinnatus?

https://www.pflanzen-deutschland.de/Cosmos_bipinnatus.html

    Dennis   06.07.2020

Ja hast recht.

Frage
    dankeauch   04.07.2020

wild aber in Siedlungsnähe, 30cm hoch etwa

Antwort
    Arnulf   04.07.2020

Gazania rigens , Mittagsgold

https://www.google.com/search?q=gazania+rigens&client=firefox-b-d&sxsr

    Arnulf   04.07.2020

verwilderte Zierpflanze