- Welche Pflanze ist das? -

Solltest Du mit dem KRAUTFINDER eine Pflanze nicht bestimmen können, kannst Du hier nachfragen.



765 Fragen und 1482 Antworten seit Mai 2020


Frage
    Wühlmaus   28.10.2020

Blütenfarbe weiß, Form einer trompetenblüte, Höhe ca. 40 cm, Frucht stachelig, eiförmig

Antwort
    Rababs   28.10.2020

Könnte eine stechapfel-art sein

    Wühlmaus   28.10.2020

Viele Dank fürs erste. Ist es ein Wildkraut? Giftig?

    Rossinyol    28.10.2020

Datura oder Stechapfel. Pflanzengattung innerhalb der Familie ‘Nachtschattengewächse‘ (Solanaceae). Stark giftig!

    Arnulf   28.10.2020

Gemeiner Stechapfel - Datura stramonium
Familie: Nachtschattengewächse
Gattung: Datura

Der Konsum von Teilen des Stechapfels kann zu schweren, kaum steuerbaren Halluzinationen führen. Es kann zu Horrortrips und Selbstverletzungen kommen. Viele Konsumenten berichten, dass der Konsum verglichen mit anderen Drogen äußerst... mehr

sehr giftig bis tötlich giftig
Frage
    Nicola   28.10.2020

Hallo :) ich würde gerne erfahren, was das für eine Pflanze ist, um gegebenenfalls Ableger machen zu können?

Vielen Dank für die Hilfe,

Nicola

Antwort
    Arnulf   28.10.2020

Jatropha multifida- Korallenbaum

https://fangblatt.de/1343/jatropha-multifida-bluehender-korallenbaum

Frage
    Dawa   28.10.2020

Die Pflanze scheint immergrün und blüht seit September andauernd bis heute...geschnitten ist sie wie eine Hecke...

Antwort
    Arnulf   28.10.2020

Sieht sehr nach einer strauchförmigen Kronwicke-Coronilla aus,
z.B Coronilla emerus oder ähnliche Art
Allerdings stimmt bei der immergrünen C. emerus die Blütezeit nicht ganz.

Frage
    Laura   27.10.2020

Wie heißt diese Pflanze?

Antwort
    Rossinyol    28.10.2020

Es könnte eine Porzellan- oder Wachsblume (Hoya carnosa) aus der Gattung der Wachsblume (Hoya) in der Familie der Seidenpflanzengewächse (Asclepiadoideae) sein. Hat hübsche Sternenblütchen, die weiß oder rosa sind, doldenförmig angeordnet sind und auch noch duften!

Frage
    Leole    27.10.2020

Wie heißt diese Zimmerpflanze?

Antwort
    Arnulf   27.10.2020

Dieffenbachia-Arten - Dieffenbachia spec.
Familie: Aronstabgewächse
Gattung: Dieffenbachia

Die Dieffenbachien (Dieffenbachia) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Aronstabgewächse (Araceae). Einige Sorten sind beliebte Zimmerpflanzen, zum einen durch ihre auffällig gezeichneten Blätter und zum anderen dadurch, dass... mehr

sehr giftig
    Laura   29.10.2020

Eine Philodendron Birkin

Frage
    Rababs   27.10.2020

Osterkaktus? Hat jemand diese blattform schonmal gesehen? Kann auch was ganz anderes sein.

Antwort
Frage
    Ulrike Wapler   27.10.2020

Ende März in Südwestfrankreich in Ufernähe eines Bachs

Antwort
    Rossinyol   27.10.2020

Das habe ich gefunden: Niedrige Schuppenwurz, Lathraea clandestina L., Familie: Scrophulariaceae, Braunwurzgewächse, sich etablierend (neophytisch) in Deutschland

    Arnulf   28.10.2020

Die Schuppenwurze (Lathraea), eine botanische Besonderheit. Die Pflanzen aus der Familie der Sommerwurze (Orobanchaceae) gehören zu den wenigen vollschmarotzenden Pflanzen: Sie besitzen kein Chlorophyll, keine Bätter und betreiben somit keine Photosynthese.

https://www.pflanzen-deutschland.de/gattung_Lathraea

Frage
    Lieselotte Griesbaum   26.10.2020

Diese Pflanze ist in meinem Blumenbeet von alleine aufgegangen, ich weiß nicht6, was das für eine sein sollte.
Eine Nachbarin meinte, sie wäre hochgiftig

Antwort
    FlanzeohneP   26.10.2020

Giftbeere - Nicandra physalodes, ist wirklich sehr giftig, dafür aber nützlich, da Weiße Fliegen an ihr saugen und dann durch das Gift sterben und keine anderen Pflanzen schaden können.

Giftbeere - Nicandra physalodes
Familie: Nachtschattengewächse
Gattung: Nicandra

Oft wird die Blaue Physalis aber auch wegen ihrer Eigenschaften angebaut, die Weiße Fliege oder Mottenschildläuse genannt, auf Distanz zu halten. Zwischen z. B. Kohl gepflanzt vertreibt die Pflanze mit ihrer Toxizität und entsprechendem... mehr

giftig
Frage
    Alex   25.10.2020

Noch eine weitere Pflanze....

Antwort
    Arnulf   26.10.2020

Eine Pachira-Art
Glückskastanie würde ich sagen

pachira

Frage
    Pflanzen Langballig   25.10.2020

Noch ein Bild von der ganzen Pflanze

Antwort
    Arnulf   28.10.2020

Euphorbia characias wulfenii - Palisaden-Wolfsmilch?

https://www.google.com/search?q=Euphorbia+characias+blau&newwindow=1&c

Frage
    PflanzenLangballig   25.10.2020

Hallo, was für eine Pflanze könnte dies sein. Der Gesamtkörper der Planze, von dem dieser Ast abgebrochen wurde, ist 30-50 cm hoch. Die Konsistenz des Astes ist hölzern und fest, der Astabriss erfolgte mit einem knackigem Geräusch.Die dann austretende Milch ist extrem klebrig und nur schwer entfernbar gewesen. Mehr weiß ich im Grunde nicht, da mögliche Blüten z.B. momentan (?) nicht vorhanden sind. Besten Dank, J.Langenhan

Antwort
    Arnulf   26.10.2020

Die gleiche Pflanze hatten wir schon 5 Nachfragen vor Dir , denk ich, kukkma!
Ich wollte beim letzten mal schon nachfragen, ob Milchsaft beim entfernen der Blätter austritt.
Das hast Du ja hier ja jetzt beantwortet.
Insofern handelt es sich wohl um eine Wolfsmilch (Euphorbia), die genaue Art weiß ich noch nicht! Schaumer mal ! ;-)

    PflanzenLangballig   26.10.2020

Sorry, aber ich habe hier wegen der Wolfsmilch erstmals angefragt...ich bin neu auf dieser Plattform. Angefragt hatte da jemand anderes. Allerdings...jetzt sehe ich die Besprechung weiter unten auch. Sorry

    Arnulf   27.10.2020

kein Problem !!!, so war das nicht gemeint. Nur eine Feststellung ;-) . Sorry, wenn das so rüberkam !

Frage
    Alexx   25.10.2020

Hallo

Ich habe paar Zimmerpflanzen in meinen Räumen, und wüsste gerne welche es sind.

Antwort
    Jack   25.10.2020

Eine Art aus der Gattung Dracaena; evtl. Dracaena marginata

https://de.wikipedia.org/wiki/Gerandeter_Drachenbaum

Frage
    Jacqueline    24.10.2020

Hier noch ein zweites Bild zu dieser hübschen Pflanze 🙃

Antwort
    Arnulf   25.10.2020

Wunderblume - Mirabilis jalapa

https://www.google.com/search?q=mirabilis+jalapa+rot&newwindow=1&clien

    FlanzeohneP   26.10.2020

Ich denke ehr Stauden-Phlox - Phlox paniculata.

Stauden-Phlox - Phlox paniculata
Familie: Himmelsleitergewächse
Gattung: Phlox

Der Hohe Stauden-Phlox ist eine ausdauernde krautige Pflanze mit einem Rhizom, die Wuchshöhen von 50 bis 120 Zentimeter erreicht. Der Stängel ist nicht gefleckt. An den Blattunterseiten sind die Seitennerven deutlich sichtbar. Der Blattrand... mehr

    FlanzeohneP   26.10.2020

Ist sehr klein, kann von z.B. Nährstoffmangel kommen.

    stoerchlifrosch   28.10.2020

ganz sicher keine Wunderblume. Die hat ganz andere Blätter und Blüten. Die mexicanische Wunderblume habe ich in einigen Farben in meinem Hofgarten. Es ist Phlox - der steht in meinem Vorgarten.

    Arnulf   28.10.2020

👍

    Jacqueline    02.11.2020

Danke Euch, ich habe nochmal genau hingeschaut und verglichen - scheint wirklich ein mickrig gewachsener Phlox zu sein. So ist er ja auch ganz nett ....

Frage
    Jacqueline    24.10.2020

In meinem Gatten, halbschattig, im Schweizer Mittelland

Antwort
    ITflorist   02.11.2020

Das ist ein Phlox , Staudenlume winterhart

https://www.mein-schoener-garten.de/pflanzen/phlox-flammenblume

Frage
    ChrisVR   24.10.2020

Hallo liebe Botaniker. Kennt jemand diese Pflanze? Meine Vermutung ging zunächst Richtung Maulbeere. Die Blätter sind teils ungeteilt, teils geteilt dreifingrig, haben eine dreizählige Nervatur, wachsen wechselständig und sind gezähnt. Allerdings sind Maulbeeren ja Bäume und dies ist offenbar eine Ranke, da sie Haltetriebe ausbildet, so wie Wein. Mein Vater hat mehrere davon als Samen in die Blumentöpfe getan, aber wir können nicht mehr sagen wovon sie waren. Allerdings hatten wir mal Maulbeeren hier zum Essen.

Antwort
    FlanzeohneP   26.10.2020

Vor allem der Trieb hinten links erinnert mich sehr an eine Passionsblume-Passiflora, leider gibt es aber über 530 Arten, wodurch eine genaue Bestimmung sehr schwierig währe.

    ChrisVR   26.10.2020

Habe überlegt, ob es vielleicht eine Zaunrübe sein könnte.

Frage
    Bienchen    23.10.2020

Wie heißt diese „Palme“? Wächst im Garten/Wegrand, Süddeutschland.

Antwort
    Arnulf   23.10.2020

Keine Palme

Kreuzblättrige Wolfsmilch - Euphorbia lathyris
Familie: Wolfsmilchgewächse
Gattung: Euphorbia

Mit dem Entzündungen hervorrufenden Milchsaft wurden früher auch Warzen und Hühneraugen behandelt.... mehr

giftig
    Ob   24.10.2020

bis zu zwei Meter ist wohl zutreffender, die Pflanze ist stark giftig und kann, wenn der Saft ins Auge gerät, zu Erblinfung führen. Als Neophyt würde ich den tendenziell eher entfernen.

Frage
    Rumpelstilzceh   23.10.2020

Kennt jemand diese Pflanze ?

Antwort
    ITflorist   02.11.2020

Ich bin nicht sicher, würde es aber als Asclepia - Seidenpflanze einordnen.

Frage
    Meli   22.10.2020

Weiß bitte jemand den kompleten Namen dieser Pflanze

Antwort
    FlanzeohneP   23.10.2020

Rosetten-Dickblatt-Aeonium arboreum

Rosetten-Dickblatt - Aeonium arboreum
Familie: Dickblattgewächse
Gattung: Aeonium

Aeonium arboreum wächst als wenig verzweigter Halbstrauch und erreicht Wuchshöhen von bis zu 2 Meter. Die mehr oder weniger aufrechten oder aufsteigenden, glatten, nicht netzartig gemusterten Sprossachsen weisen einen Durchmesser von... mehr

    Meli   24.10.2020

Vielen Dank FranzohneP

Frage
    Lehmchen   19.10.2020

Habe diese Pflanze Anfang Oktober in einem Garten am Bodensee gesehen, umschwärmt von Bienen. Wer kennt sie?

Antwort
Frage
    Bea   18.10.2020

Hab mir hier einen Senker gezogen und eingepflanzt, kann mir jemand sagen was das ist.

Antwort
    Rababs   27.10.2020

Ich denke, das ist die kletternde leuchterblume, ceropegia...

    Bea   28.10.2020

Danke, hatte es inzwischen auch schon gefunden. Trotzdem danke für die Info

Frage
    Gartenfex   18.10.2020

Kann mir bitte jemand sagen, welche Pflanze das ist und ob sie winterhart ist?
Vielen Dank!

Antwort
    Rossinyol   18.10.2020

Sieht aus wie Muehlenbeckia axillaris (Teppich-Drahtstrauch). Wintergrüner Bodendecker!

    stoerchlifrosch   28.10.2020

auch Drahtkörbchen genannt. Kann ich bestätigen, habe ich auch.

https://www.plantopedia.de/pflanzen/drahtstrauch/

Frage
    Meli   18.10.2020

kann mir bitte jemand schreiben welche Pflanze ich da bekommen hab. sie ist wunderschön!!!

Antwort
    Rossinyol   20.10.2020

Könnte Crassula tetragona sein. Habe keine deutsche Bezeichnung gefunden. Das “tetragona” bezieht sich wohl auf die Anordnung der Blätter. Eine in Südafrika beheimatete Sukkulente.

    Meli   24.10.2020

Danke Rossi

Frage
    Karl Zierlinger   18.10.2020

da ich in meinen Bestimmungsbüchern keine Übereinstimmung gefunden habe, bitte um Hilfe - der abgebildete Teil entspricht 15cm Länge in natura

Antwort
    ChrisVR   24.10.2020

Ich meine ein getrockneter Blütenstand. Vielleicht Beifuß, Wermut, Brennessel, Odermennig... keine Ahnung. Beifuß kommt dem schon nahe, würde ich sagen.

    ITflorist   01.11.2020

Beim reiben dürfte ein würziger Geruch aufkommen.
Heiligenkraut - Santolina

Frage
    wemack@web.de   17.10.2020

Eine Kletterpflanze im Garten mit orangeroten Tutenblüten ca. 10 cm.

Antwort
    Rossinyol   17.10.2020

Sieht aus wie Campsis radicans, Amerikanische Trompetenblume.

Frage
    Moenus   17.10.2020

wächst neben Mauerresten, stark gezähnter Blattrand, vermutlich 2-jährig, rechts am Bildrand ist Giersch zu sehen

Antwort
    Arnulf   17.10.2020

Echter Arznei-Baldrian - Valeriana officinalis
Familie: Baldriangewächse
Gattung: Valeriana

Nutzt man die Baldrianwurzel zu Heilzwecken, sollte man sie sicher vor Katzen aufbewahren. Besonders beim Trocknungsprozess entströmt der charakteristische Baldriangeruch, der Katzen anzieht und sie geradezu in Erregung geraten lässt.... mehr

Frage
    Moenus   16.10.2020

Nochmal die ganze Pflanze, sonniger Standort, Schuttplatz, mehrkantiger Stiel

Antwort
    Arnulf   17.10.2020

eine weißblütige (nicht wie meist gelb) Königskerze
Ich tippe sehr auf eine verwilderte Gartenform von
Verbascum phoeniceum

https://www.stauden-stade.de/shop-einzelartikel.cfm?id=5184

Violette Königskerze - Verbascum phoeniceum
Familie: Braunwurzgewächse
Gattung: Verbascum

Vegetative Merkmale

Die Violette Königskerze ist eine zwei- oder mehrjährige, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 80, selten bis zu 100 Zentimetern erreicht. Der aufrechte Stängel ist unten flaumig behaart, oberwärts dicht... mehr

    Rossinyol   17.10.2020

Vermutlich die ‘Mehlige Königskerze’ Verbascum lychnitis var. album oder verbascum lychnitis L.

www. floraweb.de

    Arnulf   18.10.2020

Es ist die mehlige ;-)

Frage
    Moenus   16.10.2020

Foto von Ende August, wächst auf Schuttplatz, sonniger Standort, mehrkantiger Stiel

Antwort
Frage
    Paulo   16.10.2020

Bitte um Hilfe (links)

Antwort
    Rossinyol   17.10.2020

Könnte eine der drei sein. Coprosma virescens (Koprosma), Corokia cotoneaster (Zickzackstrauch), ( Sophora prostrata (Schnurbaum). Sophora kann man ausschließen, wenn die Blätter fiederartig sind (Hülsenfrüchtler). Alle stammen aus Neuseeland, sind aber nicht miteinander verwandt.

www.zimmerpflanzen-faq.de

Frage
    Kirstin Burghardt   15.10.2020

Wächst auf dem Kompost. Große gezackte Blätter und grüne, stachelige Früchte. Die Blüten sehen gelblich-weiß aus, wie bei Zucchini ... aber ich glaube, das ist was anderes. oder?

Antwort
    Rossinyol    15.10.2020

Datura oder Stechapfel. Pflanzengattung innerhalb der Familie ‘Nachtschattengewächse‘ (Solanaceae). Stark giftig!

    Arnulf   16.10.2020

Gemeiner Stechapfel - Datura stramonium
Familie: Nachtschattengewächse
Gattung: Datura

Der Konsum von Teilen des Stechapfels kann zu schweren, kaum steuerbaren Halluzinationen führen. Es kann zu Horrortrips und Selbstverletzungen kommen. Viele Konsumenten berichten, dass der Konsum verglichen mit anderen Drogen äußerst... mehr

sehr giftig bis tötlich giftig
Frage
    Sina   15.10.2020

Ich kann diesen Strauch leider einfach nicht bestimmen🙈 Er ist ca. 2 m hoch. Wie man sehen kann, sind die Blääter auch sehr lustig angeordnet😛 Blätter sind komischerweise auch noch gar nicht gelblich oder orange gefärbt, wie es ja für diese Jahreszeit passend wäre😂 Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen😇

Antwort
    Arnulf   15.10.2020

Blutroter Hartriegel - Cornus sanguinea
Familie: Hartriegelgewächse
Gattung: Cornus

Der Blutrote Hartriegel ist ein Strauch, der Wuchshöhen von 1 bis maximal 5 Meter erreicht. Die gegenständigen Laubblätter sind mit einer Länge von bis zu 10 Zentimeter oval mit bogiger Blattnervatur. Die Blattachseln sind nicht behaart... mehr

gering giftig
Frage
    maikej   15.10.2020

Wächst extrem schnell und wird groß wie ein Baum...

Antwort
    Sina   15.10.2020

Sieht aus wie eine Eberesche☺

    Arnulf   15.10.2020

Essigbaum - Rhus hirta
Familie: Sumachgewächse
Gattung: Rhus

Das als Indian Lemonade bezeichnete Erfrischungsgetränk wird aus Wasser und den Früchten des Essigbaums hergestellt und weist einen hohen Gehalt an Vitamin C auf.... mehr

Giftigkeit umstritten
Frage
    neugierig   15.10.2020

ich komm da mit der Bestimmung nicht weiter,
hier ist eine Buschige Pflanze, die als beet Bodenbedecker wohl gewählt wurde. Sie ist bis 50 cm hoch hat kleine rundliche 1-3 cm Blätter und blüht jetzt noch und hat auch gleichzeitig Beere(n) , (links unten in Bild vergrößert )auch höchstens 1 cm groß

Antwort
    Arnulf   15.10.2020

Bastard-Korallenbeere - Symphoricarpos x chenaultii
Familie: Geißblattgewächse
Gattung: Symphoricarpos

Die Bastard Korallenbeere ist eine Art aus der Familie der Geißblattgewächse (Caprifoliaceae) und der Gattung der Schneebeeren. Es handelt sich dabei um einen Bastard (=Kreuzung)aus Symphoricarpos microphyllus und S. orbiculatus (Symphoricarpos... mehr

Frage
    Werner   13.10.2020

Beet, buschig, ausbreitend

Antwort
    Arnulf   13.10.2020

Persicaria orientalis-orientalischer Knöterich

https://www.artfinder.com/product/persicaria-orientalis-with-butterfly

Frage
    Meli   13.10.2020

Bitte auch diese Pflanze benennen, danke

Antwort
    Arnulf   13.10.2020

Aloe aristata

https://de.wikipedia.org/wiki/Aloe_aristata

    Meli   14.10.2020

Dankeschön

Frage
    Meli   13.10.2020

kann mir bitte jemand schreiben welche Pflanzen das sind, danke im Voraus

Antwort
    Arnulf   13.10.2020

evtl. eine Frisea

    FlanzeohneP   13.10.2020

Ich denke ehr Drachenbaum-Agave-Agave attenuata (oder nah verwandte Art). Sind die Blätter fest und haben am Ende Stacheln?

https://www.google.com/search?q=agave+attenuata&hl=de&source=lnms&tbm=

    Meli   14.10.2020

Dankeschön

Frage
    Rossinyol   12.10.2020

Diese kleine Pflanze hat sich in einem Topf ausgesät! Ich schätze, es wird eine blaue Blüte! Und ich wüsste gerne ihren Namen! Danke!

Antwort
    FlanzeohneP   13.10.2020

Da kann ich nur schätzen: Vielleicht eine besondere Art von einer Himmelsleiter, denn ich glaube, diese Pflanze auf dem Bild hatte ich auch im Sommer, hab sie aber leider nicht bestimmen können. Vielleicht findet jemand anderes ja eine besser passende Pflanze.

    Rossinyol   13.10.2020

Hallo FlanzeohneP,

danke für die Antwort! Daran hatte ich im 1. Moment auch gedacht! Nur sind die Blätter bei ’Polemonium’ (z.B. caeruleum L.) gefiedert und die Blüten stehen in Rispen!

    ChrisVR   24.10.2020

Sind das nicht junge Margeriten? :)

    Rossinyol   31.10.2020

Hallo Chris VR, nein, es sind keine Margeriten. Es ging um das kleine gefiederte Pflänzchen. Das andere sind pfirsichblättrige Glockenblumen (Campanula persicifolia).

Frage
    Gärtner   11.10.2020

Die Pflanze ist im Garten gewachsen. Die Stacheln sind sehr Kräftig, Die Blätter sind weich

Antwort
    Arnulf   13.10.2020

evtl. eine Wildpflaume, Mirabelle etc.

https://www.gartenjournal.net/obstbaum-mit-stacheln

Frage
    Leyla    11.10.2020

Die Pflanze habe ich auf einer Weide gefunden.Welche Pflanze ist das also ich glaub die gehört zu den Korbblütengewächse

Antwort
    Johny   11.10.2020

Sieht aus wie Raps Pflanzenfamilie Kreuzblütengewächse

    Sos   12.10.2020

Hallo Leyla hier ist jemand aus deiner Klasse lul

    Arnulf   13.10.2020

Eine Brassicaceae - Kreuzblütengewächse
sehr formenreich. Schwer zu sagen
wahrscheinlich ein Barbarakraut.
Mein Tipp: Gewöhnliches Barbarakraut - Barbarea vulgaris
möglich wegen der langen Schotenfrüchte auch die Gattungen Diplotaxis, Cardaminopsis, Brassica , u.a.

Gewöhnliches Barbarakraut - Barbarea vulgaris
Familie: Kreuzblütler
Gattung: Barbarea

Die zweijährige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 30 bis 90 cm. Sie bildet im ersten Jahr ihre Blätter und im Frühjahr darauf erscheinen die gelben Blüten. Die Grundblätter sind leierförmig: Sie besitzen mehrere Paare von Seitenlappen... mehr

Frage
    Howeia   11.10.2020

Welcher Baum bzw welche Frucht ist das?

Antwort
    Arnulf   13.10.2020

oder ähnliche Art/Sorte

Gewöhnliche Mehlbeere - Sorbus aria
Familie: Rosengewächse
Gattung: Sorbus

Die Echte Mehlbeere wächst als Strauch oder Baum und erreicht Wuchshöhen von 3 bis 12 Metern. Die glatte, graue Rinde wird im Alter leicht rissig.

Die wechselständig an den Zweigen angeordneten Laubblätter sind in Blattstiel und... mehr

Frage
    Elli23   11.10.2020

Hallo, diese Pflanze hat sich im Garten selbst ausgepflanzt. Sie ist ca. 1 m hoch. Die Früchte werden rot.Vielleicht kennt sie ja jemand?
Vielen Dank für die Antworten.

Antwort
    Arnulf   13.10.2020

Solanum laciniatum Känguruhapfel

https://sites.google.com/site/efloraofindia/species/m---z/s/solanaceae