- Welche Pflanze ist das? -

Solltest Du mit dem KRAUTFINDER eine Pflanze nicht bestimmen können, kannst Du hier nachfragen.



1224 Fragen und 2860 Antworten seit Mai 2020


Frage
    Asteroid   26.05.2020

Das wächst im Blumenkübel am Balkongeländer. Ist aus einer Blumensamenmischung hervorgegangen. Kann mir wer helfen?

Antwort
    FlanzeohneP   26.05.2020

Rundblättriges Hasenohr- Bupleurum rotundifolium

de.wikipedia.org/wiki/Rundblättriges_Hasenohr

    FlanzeohneP   26.05.2020

Neuer Link

https://de.wikipedia.org/wiki/Rundblättriges_Hasenohr

    Arnulf   26.05.2020

Rote Liste Deutschland!
Kategorie 1 (vom Aussterben bedroht)

Das Durchwachs-Hasenohr gilt in Österreich als stark gefährdet und im nördlichen Alpenvorland als vom Aussterben bedroht.
Gefährdung in Deutschland: Kategorie 1: vom Aussterben bedroht.... mehr

    Asteroid   26.05.2020

Liebe FlanzeohneP, lieber Arnulf, vielen Dank für eure Antwort ... meine Unwissenheit hat ein Ende :-) Es freut mich umso mehr da man liest dass mein Gewächs in Ö (es steht in Wien) und D stark gefährdet ist und ausgerechnet ich stolze Besitzerin bin :-) Liebe Grüße Asteroid

    Arnulf   28.05.2020

Herzliche Grüße!

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Jessi   26.05.2020

Hallo zusammen,
erstmal danke für eure tolle Arbeit hier! Echt super!

Ich hab hier ne Pflanze, die ich mir aus Samen gezogen habe. Die ursprüngliche Pflanze wuchs am Feldrand, südl. Niedersachsen.
Meine Pflanze ist inzwischen ca. 170 cm hoch und hat ordentlich Durst.
Habt ihr eine Ahnung was das ist?
Dankeschön!

Antwort
    Arnulf   26.05.2020

Eine Mauretanische Malve (Malva mauritania)
Eine südliche Form/Unterart der Wilden Malve
Synonym: Malva sylvestris var. mauritiana
Verwildernde Zierpflanze, sehr beliebt im Bauerngarten

https://de.wikipedia.org/wiki/Wilde_Malve

    Jessi   26.05.2020

Dankeschön 😊👍

    Arnulf   26.05.2020

Hallo Jessi
Und vielen Dank für die Blumen ;-)

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Rainer   25.05.2020

Wird auch auf städtischem Platz am Boden angepflanzt.

Antwort
    FlanzeohneP   25.05.2020

Ich schätze Lein, leider kann man die Blüten nicht erkennen. Gibt verschiedene, ähnliche Arten.

2005 war der Lein in Deutschland die Heilpflanze des Jahres.... mehr

    Arnulf   25.05.2020

Wenn er aus einer Saatmischung stammt ist der Saat-Lein sehr wahrscheinlich

2005 war der Lein in Deutschland die Heilpflanze des Jahres.... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Robert   25.05.2020

Wie ist der Name dieser Pflanze? Sie wächst bei mir inzwischen 2 verschiedenen Sedum-Arten.

Antwort
    google.com/search?q=Südalpen-Steinbrech&source=ln   25.05.2020

Auf jeden Fall ein Steinbrech.
Viele Arten z.B. Rispen-Steinbrech
Krusten-Steinbrech
Südalpen-Steinbrech
Es gibt sicher noch andere ähnliche Arten.

https://www.google.com/search?q=rispen+steinbrech&source=lmns&bih=757&

    FlanzeohneP   25.05.2020

UUps link funktioniert nicht, und noch falscher Name

https://de.wikipedia.org/wiki/Rispen-Steinbrech

    FlanzeohneP   25.05.2020

Hier noch der andre Link

Der Host-Steinbrech ist eine immergrüne, ausdauernde Pflanze, die Rosetten-Rasen oder Rosetten-Polster sowie kurze überirdische Ausläufer bildet. Sie erreicht Wuchshöhen von 20 bis 60 Zentimeter. Die Grundblätter sind deutlich gezähnt,... mehr

    FlanzeohneP   25.05.2020

Trauben-Steinbrech sieht auch so ähnlich aus

Die Pflanze wird etwa 5 bis 30 cm hoch. Die immergrünen, fleischigen Blätter bilden ein bis sechs Zentimeter breites halbkugeliges Rosettenpolster. Die Blätter scheiden wie beim Blaugrünen Steinbrech (S. caesia) aktiv Kalk am Rand... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Nature   24.05.2020

Welche Pflanze ist das?Steht bei mir im Garten im Halbschatten in einem höher gelegten steinumrandeten Kräuterbeet!Habe eine Wildblumensaatmischung darauf gestreut,finde aber die Infos dazu nicht mehr!

Antwort
    FlanzeohneP   24.05.2020

Vermutlich Wiesen-Pippau (Blattrosette scheint mir aber etwas zu Blattreich zu sein). Kann auch ein anderer Pippau sein.

https://www.google.com/search?q=wiesenpippau+&tbm=isch&ved=2ahUKEwiR9Y

    FlanzeohneP   24.05.2020

Neuer Link

https://de.wikipedia.org/wiki/Wiesen-Pippau

    Arnulf   24.05.2020

Ich bin auch für Wiesen-Pippau

Der Wiesen-Pippau ist eine frischgrüne, zweijährige, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 30 bis 120 Zentimetern erreicht. Der aufrechte Stängel ist nur im oberen Bereich verzweigt. Die sitzenden Stängelblätter mit verschmälertem,... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Betti    24.05.2020

Guten Tag !
Wie heißt diese Pflanze ?
Sie wächst in meinem Vorgarten , die Samen waren in einem gekauften Sack Humus aus der Mülldeponie........ jetzt werde ich sie nicht mehr los !! Vielen Dank !!

Antwort
    Arnulf   24.05.2020

Hallo, es ist ein Stochschnabel
Blätter fein weich behaart? :
Weicher Storchschnabel - Geranium molle

Der Weiche Storchschnabel ist eine einjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis zu 45 cm erreicht. Er ähnelt dem Kleinen Storchschnabel sehr. Jedoch sind sein Stängel und die Blattstiele in zwei Reihen mit etwa 2 mm langen... mehr

    Arnulf   24.05.2020

Hallo Betti
der wird immer weniger . Ruhig mal zulassen, hübsches Blümchen! Kategorie V (Arten der Vorwarnliste)
Die immer weniger werdenden Insekten brauchen das.
Gutes Bild! Wenn er feinfilzig behaart ist, würde ich das Bild gerne auf meine Webseite übernehmen.

    Arnulf   24.05.2020

Sonst wär auch dieser noch möglich
Glänzender Storchschnabel - Geranium lucidum
Aber ich denke eher nicht!

Der Glänzende Storchschnabel wächst als einjährige bis überwinternd grüne, ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 10 bis 40 Zentimeter. Der aufsteigende oder aufrechte, verzweigte Stängel ist meist rot, zerbrechlich,... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Twel   24.05.2020

Was für eine Pflanze ist das? Standort Bachufer-Böschung nah am Wasser.....

Antwort
    Arnulf   24.05.2020

Sumpf-Schwertlilie - Iris pseudacorus

Die Sumpf-Schwertlilie ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die Wuchshöhen 50 bis 100 cm erreichen kann. Sie hat ein dickes, waagerecht kriechendes Rhizom ("Wurzelstock"). Die graugrünen, schwertförmigen, linealen Laubblätter... mehr

gering giftig bis giftig
Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Sigrid    24.05.2020

Wächst in meinem Garten, inmitten der Erdbeeren, hat sich selbst ausgesät.

Antwort
    Arnulf   24.05.2020

Eine Gänsedistel , Sonchus
ich tippe schwer auf die Kohl-Gänsedistel, Sonchus oleraceus

Die Pflanze wird erwähnt bei Dioskurides, Theophrast und Antiphanes. Die griechische Volksmedizin verwendete den Saft der Pflanze als Antidot bei Skorpionbissen.... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    haresever   24.05.2020

Anfrage aus dem Allgäu. Wächst im überall im Garten, welche Pflanze ist das?

Antwort
    FlanzeohneP   24.05.2020

Gewöhnlicher Feldsalat.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gewöhnlicher_Feldsalat

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    pflanzenignorant   24.05.2020

leider hab ich die nicht gefunden, wäre für eine antwort dankbar, wenns foto zu erkennen ist...

Antwort
    Arnulf   24.05.2020

Acker-Futter-Wicke - Vicia angustifolia ssp. segetalis
oder
Futterwicke - Vicia sativa

Man zählt die Acker-Futter-Wicke zu den Archaeophyten, da sie schon vor langer Zeit im mitteleuropäischen Raum eingebürgert wurde. Des Weiteren nimmt man an, dass sich die Futterwicke aus ihr entwickelt hat.... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    May   23.05.2020

Wie heißt diese Pflanze? Gefunden in einem vom Buchen geprägten Mischwald in Hessen. Weiß getuschte nesselähnliche Blätter.

Antwort
    FlanzeohneP   23.05.2020

Scheint eine Florentiner Goldnessel zu seien.

https://www.baumschule-horstmann.de/shop/exec/product/700/11203/Floren

    Arnulf   23.05.2020

Silber-Goldnessel - Lamium argentatum
Syn. Lamium galeobdolon ssp. argentatum

Die Goldnessel ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 15 bis 60 cm erreicht. Die Laubblätter sind breit eiförmig bis lanzettlich, am Rand nesselartig gekerbt und an dem vierkantigen Stängel kreuzgegenständig angeordnet.... mehr

    FlanzeohneP   23.05.2020

Komisch, unter der Florentiner Goldnessel findet man auch welche mit silbernen Blättern.

    FlanzeohneP   23.05.2020

Aber Silber-Goldnessel klingt logischer.

    Arnulf   23.05.2020

Kamst mir kur zuvor. Florentiner Golnessel ist perfekt.
Es handelt sich hier um eine Unterart an der zu Zierzwecken viel rumgezüchtet wird. Die verwildern dann auch, deshalb die weißen Flecken. Sie sind nicht natürlich.
Sie könnte auch heißen Lamium galeobdolon ssp. argentatum "Florentinum" (Sorte). Die Händler nehmen das nicht so genau. Ist ja auch nicht so wichtig im Handel.

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Matthias   23.05.2020

Bitte. Was ist das. Danke.

Antwort
    Arnulf   23.05.2020

Schlangen-Knöterich - Polygonum bistorta

Der Schlangen-Knöterich (Bistorta officinalis Syn.: Persicaria bistorta (L.) Samp., Polygonum bistorta L., Bistorta major S.F.Gray) ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Knöterichgewächse (Polygonaceae) gehört . Diese Art wird... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    flinkersprinter 1   23.05.2020

Hallo Arnulf,
ich habe mir jetzt Bilder vom Halskraut angesehen und glaube, dass das kein Halskraut ist. Die Farbe ist nicht blau sondern rosa
Und die Blätter sehen aus wie bei Waldmeister und haben keine Ähnlichkeit mit Bilder Trachelium caeruleum welch ich gegugel habe. Die Blätter sind an den Blütenstielen weit auseinander neben der Blüte zu sehen ansonsten sind die Blätter kleiner und eng zusammen.

mit freundlichen Grüßen

flinkersprinter

Antwort
    Arnulf   23.05.2020

Hallo
Also die Blüten sind verblüffend ähnlich. das Halskraut gibts auch in rosa. Dachte die Blätter gehören woanders hin und Größe? . Ich werde nicht schlau draus. Hab alles probiert,
Muß leider passen! Bin aber sehr gespannt, vielleicht kennt es ja jemand anders.
LG

    Arnulf   23.05.2020

EZADLA !
Langgrifflige Rosenwaldmeister (Phuopsis stylosa)
Gartenpflanze aus dem Kaukasusraum und Iran

https://de.wikipedia.org/wiki/Langgriffliger_Rosenwaldmeister

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Mira   23.05.2020

Könnte mir jemand helfen? Ich brauche diese Pflanze für ein Herbarium, habe aber denn Namen vergessen. Hat kleine orangene Blüten und Blüte neben dem Garten meiner Mutter.

Antwort
    Arnulf   23.05.2020

Hallo Mira, etwas schwierige Gruppe , ein Pippau, Crepis
Müßte man genauer bestimmen.
Aus der Ferne betrachtet :
Wiesen.Pippau , Crepis biennis, eher nicht
Kleinköpfiger Pippau, Crepis capillaris
oder
Dach-Pippau Crepis tectorum

Der Kleinköpfige Pippau ist eine einjährige sommerannuelle oder winterannuelle, krautige Pflanze. Die Größe ist je nach Standort variabel und reicht von 10 bis 100 Zentimeter. Die Pflanze enthält Milchsaft. Der überwiegende Teil... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    ELO    23.05.2020

Ist das ein Knabenkraut?

Antwort
    Arnulf   23.05.2020

Nein, das ist eine Knöterich-Art
2 Möglichkeiten : Wasser-Knöterich - Polygonum amphibium
oder wahrscheinlich eher
Schlangen-Knöterich - Polygonum bistorta

Der Schlangen-Knöterich (Bistorta officinalis Syn.: Persicaria bistorta (L.) Samp., Polygonum bistorta L., Bistorta major S.F.Gray) ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Knöterichgewächse (Polygonaceae) gehört . Diese Art wird... mehr

    ELO   24.05.2020

Danke

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Tri   23.05.2020

Was ist das? Vorgarten in Lüneburg. Meine Freundin hat irrtümlich ein bisschen davon gegessen. Schmeckte sehr bitter.

Antwort
    Arnulf   23.05.2020

Das ist ein Ampfer. Den meiden sogar das Weidevieh und die Pferde wegen seiner Bitterkeit.
Stumpfblättriger Ampfer - Rumex obtusifolius
oder eher
Krauser Ampfer - Rumex crispus

Die Pflanze wird auch in der Volksmedizin angewendet: Ein Sud aus den Wurzeln gegen Verstopfung und Hautleiden, die Samen bei Durchfall, Ekzemen und zur Blutreinigung; die Blätter sollen, auf Wunden aufgelegt, deren Heilung beschleunigen.... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    flinkersprinter   23.05.2020

War plötzlich bei mir im Garten. Kommt jedes Jahr wieder. Blütezeit Mai bis Juni.

Antwort
    Arnulf   23.05.2020

Halskraut Trachelium caeruleum

https://commons.m.wikimedia.org/wiki/File:Trachelium_caeruleum_._Throa

    Arnulf   26.05.2020

Halskraut war falsch!
Langgrifflige Rosenwaldmeister (Phuopsis stylosa) s. o.

https://de.wikipedia.org/wiki/Langgriffliger_Rosenwaldmeister

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Arnulf   23.05.2020

Hallo FlanzeohneP
Susanne hat mir folgendes zugesandt.
Dipsacus pilosus??? nicht so recht
Ein Hohlzahn? auch nicht recht!
Weißt Du was? Oder sonst jemand?

Antwort
    FlanzeohneP   23.05.2020

Vielleicht der Wald-Ziest. Bin mir nicht ganz sicher, ob es wirklich dieser ist, aber ich bin mir relativ sicher, dass es sich um einen Ziest handelt.

    FlanzeohneP   23.05.2020

Hier noch der Link.

https://www.herbwitch.de/show-profile.php?plant_id=384

    Arnulf   23.05.2020

Vielen Dank, sie kam mir so bekannt vor und ich kam einfach nicht drauf so ohne Blüte! Top

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    bmagic   22.05.2020

dort wollte ich ein Beet anlegen und habe im Herbst Pferdemist eingearbeitet. Jetzt wächst diese Pflanze dort. Hat blaugrüne Blätter

Antwort
    FlanzeohneP   22.05.2020

Könnte Schlafmohn sein (obwohl die Blätter etwas zu ungezähnt sind) . Leider blüht er nicht, dann könnte man ihn einfach bestimmen. Da Schlafmohn einjährig ist, muss er dieses Jahr noch blühen. Häufige Blütenfarben sind vor allem rosa, selten aber auch rot, orange oder weiß. Es gibt auch viele gefüllte Arten. Schick, wenn die Pflanze blüht, noch mal ein Foto.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlafmohn

    Arnulf   23.05.2020

OPIUM !!! oder auch Mohnschnitte ;-)

    FlanzeohneP   23.05.2020

Lecker Opium🤣

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Christine Sattler   22.05.2020

Ein Freund aus Japan hat mir dieses Bild geschickt. Jetzt rätseln wir, was das sein könnte. Vielen Dank für die Hilfe.

Antwort
    Arnulf   22.05.2020

Es ist eine Zwergweichsel

Die Zwerg-Kirsche (Prunus fruticosa), auch Steppen-Kirsche oder Zwerg-Weichsel genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Dieser Strauch trägt essbare, etwa 1 Zentimeter große, rote Früchte.
Die Zwerg-Kirsche... mehr

    Arnulf   22.05.2020

oder nah verwandte in Japan vorkommende Art.

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Su   21.05.2020

Diese Pflanze wächst in unsrerem Garten. Blüht ca im April rosa und duftet vanillig. Wird so 1,20 m hoch, buschig.

Antwort
    FlanzeohneP   21.05.2020

Sieht wie ne Mandel aus. Hat der Baum im Sommer Pfirsichänhliche Früchte?

https://de.wikipedia.org/wiki/Mandelbaum

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Lauri   21.05.2020

Welche Pflanze könnte das sein, war auf unserem Kompost

Antwort
    Arnulf   21.05.2020

Rote Bete

https://www.kalorien-guide.de/gemuese/rote-bete.php

    FlanzeohneP   21.05.2020

Ich denke,es ist der Rainkohl, welcher zu viele Nährstoffe abbekommen (wegen Kompost) hat und dadurch rote Adern hat. Rote Beete können es nicht sein, da diese dickere und weniger verzweigte Adern und eine Andere Blattform haben.

https://www.pflanzen-vielfalt.net/wildpflanzen-a-z/%C3%BCbersicht-r-z/

    Arnulf   22.05.2020

Hallo FlanzeohneP,
Gute Argumentation!
freut mich kompetente Leute hier begrüßen zu dürfen!

    FlanzeohneP   23.05.2020

Dankeschön😁.

    Lauri   02.06.2020

Danke Euch =)

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Fabian   21.05.2020

Was ist das? Wächst wild im Garten unter einem Zwetschgenbaum. Die Blätter sind riesig, ca. 70 cm Länge und 40 cm Breite. Jedes Blatt wächst an einem eigenen Stiel. Die Stiele sehen etwas aus wir Rhabarber-Stangen.

Antwort
    Arnulf   21.05.2020

Es ist die Große Klette

Die Große Klette wurde bereits im 9. Jh. im Capitulare de villis vel curtis imperii Karls des Großen als Nutzpflanze erwähnt. Im Kapitel 70 ist sie als "parduna" aufgelistet. In Großbritannien ist Dandelion and Burdock (engl. wörtlich... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    ela   21.05.2020

Wer ist das? Waechst auf der Pferdekoppel. Vollsonne. Die Bienen lieben sie

Antwort
    Arnulf   21.05.2020

Sieht sehr nach Knotiger Braunwurz aus. Vergleiche aber geflügelte Braunwurz.

Die Pflanze wurde in der Volksheilkunde gegen eine Vielzahl von Leiden verwendet, beispielsweise gegen Lymphdrüsenschwellungen, gegen Hautleiden und zur Wundheilung, bei Halskrankheiten oder als harntreibendes Mittel.... mehr

    Arnulf   21.05.2020

Sieht sehr nach Knotiger Braunwurz aus. Vergleiche aber geflügelte Braunwurz.

Die Pflanze wurde in der Volksheilkunde gegen eine Vielzahl von Leiden verwendet, beispielsweise gegen Lymphdrüsenschwellungen, gegen Hautleiden und zur Wundheilung, bei Halskrankheiten oder als harntreibendes Mittel.... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Stegmann   21.05.2020

Welche Pflanze ist das? Blüht derzeit bei uns im Garten.

Antwort
    Arnulf   21.05.2020

Eine weiße Weigelie , Weigela maximowiczii

https://de.wikipedia.org/wiki/Weigelien

    Arnulf   21.05.2020

nur als Beispiel

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Anna   21.05.2020

Was für eine Pflanze ist das?
Violett

Antwort
    Arnulf   21.05.2020

es handelt sich um das steife Eisenkraut
Verbena rigida

https://www.google.com/search?q=Verbena+rigida&client=firefox-b-d&sxsr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Fabian Löffelmann   21.05.2020

Welche Pflanze ist das?
Fundort: Wildwiese in Österreich, auf über 1000m

Antwort
    Arnulf   21.05.2020

Hallo Fabian, das ist nicht ganz einfach mit nur Blüte. Eine Apiaceae (Doldenblütler), davon gibt es viele s. link . Ein Tip trotzdem: Wiesenkümmel , Carum carvi , auch link. Blüte kommt gut hin!

https://www.pflanzen-deutschland.de/familie_Apiaceae/

    Arnulf   21.05.2020

Wenn ich eindeutig recht habe, würde ich mich über das Bild sehr freuen! ;-)

    Fabian   21.05.2020

Danke für die schnelle Antwort.
Könnte tatsächlich Wiesenkümmel sein. Hier habe ich noch ein qualitativ nicht so tolles Bild auf dem man die Blätter erahnen kann:
https://www.bilder-upload.eu/bild-e5c7af-1590071493.jpg.html
(Mittig, unteres drittel)
Da ich nur auf der Durchreise war kann ich die Pflanze leider nicht mehr besuchen.

    Fabian   21.05.2020

Ich habe noch einmal genau nachgeschaut und bin mir sicher, dass du eindeutig Recht hast ;)
Die botanische Beschreibung und der Abgleich mit verschiedenen Bildern passt soweit perfekt!

    Arnulf   22.05.2020

Genau, das ist er ! Vielen Dank, dann nehme ich Dein Bild auf! Grüße

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Olive   21.05.2020

wer kennt diese schöne Blume, ist von ganz allein gewachsen

Antwort
    Arnulf   21.05.2020

Der Große Bocksbart (Tragopogon dubius), auch Groß-Bocksbart

Der Große Bocksbart (Tragopogon dubius), auch Groß-Bocksbart genannt, ist eine Pflanzenart aus der Unterfamilie der Cichorioideae innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Die ausdauernde Pflanze wird 20 bis 60 Zentimeter... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Heiner   21.05.2020

Vermehrt sich schnell im sonnigen Garten,

Antwort
    Arnulf   21.05.2020

Dreimasterblume - Tradescantia virginiana

Die Gattung wurde nach John Tradescant dem Jüngeren und seinem Vater John Tradescant dem Älteren benannt. John Tradescant der Jüngere kam 1637 nach Virginia, einem der ersten kolonisierten Gebiete Amerikas, und schickte neue Pflanzen... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Nane   21.05.2020

Was ist das (ist das schön, oder kann das weg?)

Antwort
    Arnulf   21.05.2020

Die Früchte einer Lilie, Beispiele s. u.

Da die Feuer-Lilie die einzige natürlich in den Niederlanden vorkommende Lilie ist, war sie als Motiv in der flämisch-niederländischen Malerei verbreitet, auch die Kräuterbuchautoren des 16. Jahrhunderts haben den „goldt gilg“... mehr

    Arnulf   22.05.2020

etzadla: Schachbrettblume

Die Schachblume wurde zur Blume des Jahres 1993 gewählt.... mehr

giftig
Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Siri   21.05.2020

Was ist das, vor Jahren im Topf gekommen (eventuell hat jemand einen Samen einer exotischen Frucht reingesteckt. Seitdem wächst und wächst sie, die letzten 2Winter auch im Topf im Freien auf der Terrasse

Antwort
    Arnulf   21.05.2020

Eßkastanie, Castanea sativa

Edelkastanien werden häufig 500 bis 600 Jahre alt. In Mitteleuropa werden sie kaum über 200 Jahre alt, in Westeuropa können sie bis 1.000 Jahre alt werden.... mehr

    Siri   21.05.2020

Vielen Dank. Vermutlich hat unser Eichhörnchen, das wir im Winter füttern eine Marone in dem Topf verbuddelt .es gab auch schon Walnusstriebe.

    FlanzeohneP   21.05.2020

Könnte theoretisch auch eine japanische Wollmispel sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Japanische_Wollmispel

    Arnulf   23.05.2020

Hallo FlanzeohneP Da hast du auch recht, denk ich, hab Rinde verglichen. Gut zu wissen, Kannte ich garnicht!

    FlanzeohneP   24.05.2020

Kenn die Pflanze vom TouTubeKanal von Detlef Römisch.

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Ute Beyer   20.05.2020

dieses gewächs hat sich bei meiner clematis angesiedelt und wächst schnell.was ist das?bitte.

Antwort
    Arnulf   21.05.2020

Ich tippe auf Erigeron annuus- Feinstrahl

Der Feinstrahl verbreitet sich weitgehend ungeschlechtlich, d.h. Samen werden auch ohne Befruchtung gebildet (Apomixis).... mehr

    Arnulf   22.05.2020

Das tippe ich auch ;-)
Aber der Herr hat so ein großen (Tier-) Garten ;-)

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Susanne Lang   20.05.2020

Habe gleich 4 Fragen zu Pflanzen im Garten, die ich nicht zuordnen kann. Weiß jemand, welche das sein könnten?
1) wand sich um eine hohe Rose herum, zog sie feste runter, ein Rosenast ist schon abgestorben. Steht unter meiner riesigen Blutbuche, nur Ostsonne. foto 1 u.2
2) nahe Nr.1, bedrängt auch diese Rose foto 3
3) dieses Kraut breitet sich seit einigen Jahren überall aus, in der Wiese, im Beet, auch im Kies. Ist extrem bewehrt, Stängel nur mit Handschuhen anfaßbar, Blätter unterseitig auch kratzig. Hat lange weißliche Pfahlwurzel ( ähnlich Pastinake, aber schmaler, ohne Geruch) foto 4,5,6
4) könnte das eine Heilpflanze sein? Foto 7 u.8
5) und noch eine: ist das eine Distel und welche?

Antwort
    Arnulf   20.05.2020

Das Foto hier ist eine Distel. Die Acker-Kratzdistel
Es geht momentan nur 1 Foto zu präsentieren. Mach doch bitte die Pflanzen mit Foto nacheinander. Gerne schaue ich mir die Pflanzen an. LG

Die Acker-Kratzdistel (Cirsium arvense) ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) gehört. Sie fällt vor allem wegen ihrer bestachelten Blätter und ihrer violett gefärbten Blüten auf. Man findet sie von Juni... mehr

    FlanzeohneP   22.05.2020

Ich glaube, es ist ehr die Raue Gänsedistel, da man schon etwas Gelb an einer Knospe erkennen kann.

de.wikipedia.org/wiki/Raue_Gänsedistel

    Arnulf   24.05.2020

Die isses!!!, sorry!

    FlanzeohneP   31.05.2020

4) ja, ist ne Heilpflanze

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Grumpfel   20.05.2020

Hallo!

Wir haben das hübsche Gewächs in unserem Garten zwischen der Winterheide entdeckt. Hat sich selbst dort angesiedelt. Was ist das?

Antwort
    Arnulf   20.05.2020

Eibe

In Deutschland steht die Eibe auf der Roten Liste der gefährdeten Arten und war im Jahre 1994 Baum des Jahres.

Einer der letzten zusammenhängenden Bestände der Europäischen Eibe in Deutschland befindet sich bei Paterzell.... mehr

sehr giftig
Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Kräuterhexe   19.05.2020

Was für ein Kraut ist das? Bayern, wächst niedrig und sehr schnell unten am Zaun entlang.

Antwort
    Arnulf   19.05.2020

Es ist der Windenknöterich

https://www.pflanzen-deutschland.de/Fallopia_convolvulus.htm

    Arnulf   19.05.2020

nochmal der link

Verkohlte Früchte des Windenknöterichs sind seit dem Frühneolithikum zu beobachten. Im jungsteinzeitlichen Dorf bei Ehrenstein wurden sie in solchen Mengen gefunden, das sie zu der Vermutung Anlass geben, dass sie als vorzeitliche... mehr

    Arnulf   19.05.2020

oder der Heckenknöterich

Fallopia dumetorum ist eine einjährige, krautige Pflanze. Der meist 60 bis 150 Zentimeter, seltener bis zu 3 Meter lange Stängel wächst kriechend und kletternd und rechts-windend; er ist im Unterschied zum recht ähnlichen Windenknöterich... mehr

    Jkk   20.05.2020

Uimjuim

Nnnjkkm

    FlanzeohneP   22.05.2020

Ich denke ehr es ist Vogelknöterich, da bei den beiden oberen genannte Arten die Blattform nicht ganz stimmt.

de.wikipedia.org/wiki/Vogelknöterich

    Arnulf   22.05.2020

Das stimmt teilweise, bei den ersten Blättern stimmt sie. Das ist mir auch aufgefallen. Bei längeren Trieben nicht mehr. " typischer" Vogelknöterich passt aber vom Habitus auch nicht.
Ich weiß, alles ist möglich, eine formenreiche umstrittene Gruppe. Polygonum aviculare agg. eben. In Frage käme auch noch Polygonum/Fallopia aubertii. Aber eben auch nicht so richtig. Interessant wäre, ob die Stängel bereits verholzt sind.

    FlanzeohneP   23.05.2020

Und Vogelknöterich würde warscheinlich schon blühen.

    Arnulf   23.05.2020

Yes!

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    François Hedinger   19.05.2020

Letztes Wochenende auf ca 1300-1400 m/üm in den Schweizer Bergen(Alpstein) entdeckt. Das Kraut riecht nach Knoblauch. Zuerst dachten wir es sei Bärlauch der Wuchs passt aber nicht. Nachforschung auf Bestimungsapp ergibt den Nordamerikanischen Ramplauch ( Allium tricoccum) Ich finde bei Goggle keinen Hinweis auf vorkommen in Europa von dieser Pflanze. Danke für eure Hilfe. Gruss François

Antwort
    Arnulf   19.05.2020

Maiglöckchen - Convallaria majalis

Die Stadt Drossen (heute Osno Lubuskie, PL) war bis 1945 wegen der dortigen Maiglöckchenzucht als die „Maiblumenstadt“ bekannt.... mehr

sehr giftig
    Arnulf   19.05.2020

Oh sorry vielmals, riecht nach Knoblauch habe ich übersehen!!!!
Es ist der Allermannsharnisch
typisch vor allem in den Alpen

Die Zwiebel des Allermannsharnisch wurde als Schutzmittel gegen Verwundung, Unglücksfälle, Zauberei für Menschen und Tiere benutzt und von Marktschreiern oft in menschenähnliche Gestalt gebracht, bekleidet und zu hohen Preisen verkauft.... mehr

    Francois   19.05.2020

Ja der ist es. Danke Arnulf für die Hilfe.

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    benediktus   19.05.2020

Große breitblättrige Pflanze mit einem Durchmesser von mehr als 120 cm. Hat sich unter unserem Vogelhäuschen ausgesamt. Steht im Halbschatten unter unserer Feige.

Antwort
    Arnulf   19.05.2020

Es ist die Große Klette

Die Große Klette wurde bereits im 9. Jh. im Capitulare de villis vel curtis imperii Karls des Großen als Nutzpflanze erwähnt. Im Kapitel 70 ist sie als "parduna" aufgelistet. In Großbritannien ist Dandelion and Burdock (engl. wörtlich... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Krümel    19.05.2020

Welche Pflanze ist das?
Am Wegrand ,ca 600 m Höhe in Penzberg, Bayern, Voralpenland

Antwort
    FlanzeohneP   19.05.2020

Sieht nach der roten Lichtnelke aus.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rote_Lichtnelke

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Friiiitz   19.05.2020

Welch Pflanze ist dass ?
Garten

Antwort
    FlanzeohneP   19.05.2020

Flieder

https://www.mein-schoener-garten.de/pflanzen/flieder

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Gertrud    18.05.2020

In der krautschicht eines Mischwaldes (Buchen, Fichten etc.) bei Aachen (Voreifel) im Mai 2020. welche Pflanze ist das?

Antwort
    Arnulf   18.05.2020

Große Sterndolde

Bei einbrechender Dunkelheit krümmen sich die Doldenstiele nach unten, so dass der Pollen vor Feuchtigkeit geschützt ist.... mehr

    Arnulf   18.05.2020

Oder eher Waldsanikel?, ist schwer zu erkennen

Im Mainzer Gart der Gesundheit vom Jahre 1485 bildete Erhard Reuwich den Wald-Sanikel erstmals naturgetreu ab. Im Text des „Gart“ wurde der Wald-Sanikel auch ferraria maior und consolida minor genannt. Damit wurde auf seine wundheilende... mehr

    Irmgard Ebner   20.05.2020

Eindeutig Wald-Sanikel

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.