- Welche Pflanze ist das? -

Solltest Du mit dem KRAUTFINDER eine Pflanze nicht bestimmen können, kannst Du hier nachfragen.



1224 Fragen und 2860 Antworten seit Mai 2020


Frage
    Britta   19.07.2020

Welche Pflanze ist das

Antwort
    FlanzeohneP   26.07.2020

Kapkörbchen-Osteospermum?

https://www.google.com/search?q=kapkörbchen+rot&tbm=isch&ved=2ahUKEwi

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Paul Neumann   19.07.2020

Standort auf der schwäbischen Alb, Hechingen - Beuren
Arnika ?

Antwort
    Arnulf   20.07.2020

Weidenblättriges Ochsenauge - Buphthalmum salicifolium

Die ausdauernde krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen von etwa 30 bis 60 cm. Der aufrechte, meist verzweigte, kurzhaarige Stängel ist gleichmäßig wechselständig beblättert und unter dem Körbchen hohl. Die Laubblätter sind lanzettlich... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Solala   18.07.2020

Wie heißt diese Pflanze?
Blüten und Kraut riechen ziemlich "streng"...

Antwort
    Dennis   19.07.2020

Das ist.eine Houttuynia cordata

Schönen Sonntag euch 🤠

    De   19.07.2020

Übrigens kannst du diese Pflanze essen oder als Gewürz nutzen und ist ein guter Bodendecker.

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    sunnib   18.07.2020

Was fuer eine Blume ist das?

Antwort
    Solala   18.07.2020

Jungfer im Grünen

    Arnulf   20.07.2020

Schwarzkümmel - Nigella sativa

„Schwarzkümmel heilt jede Krankheit – außer den Tod“
Dieser Spruch Mohammeds (570-632 n. Chr.) im Hadith (Buchari) verhalf der Gewürzpflanze in der gesamten islamischen Welt in den vergangenen Jahrhunderten zu großer Popularität.... mehr

    Arnulf   21.07.2020

ist sehr ähnlich wie Jungfer im Grünen, Gretl in der Heck :-) - Nigella damascena (Wildform, selten geworden)
Dies ist die weiße Zuchtform Nigella sativa, Schwarzkümmel; sativa bedeutet kultiviert, gezüchtet. Häufig in Saatmischungen
Der Name Jungfer im Grünen gilt für Beide! Solala hatte recht!

„Schwarzkümmel heilt jede Krankheit – außer den Tod“
Dieser Spruch Mohammeds (570-632 n. Chr.) im Hadith (Buchari) verhalf der Gewürzpflanze in der gesamten islamischen Welt in den vergangenen Jahrhunderten zu großer Popularität.... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    nixblicker   18.07.2020

welche Planzen ist das?

Antwort
    Arnulf   20.07.2020

Fenchel - Foeniculum vulgare

Schon Hippokrates empfahl Fenchel. Bei Theophrast und Dioskurides hieß er „marathron“, bei Columella und Plinius „foeniculum“. Nach Dioskurides helfen Kraut und Früchte der Milchsekretion, die Blütenstengel abgekocht Blase... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Lilly   18.07.2020

Habe eine rechte Invasion dieser Pflanze (mit Rhyzomen). ca. 40 cm Höhe. Danke für einen Hinweis.

Antwort
    Arnulf   20.07.2020

Gewöhnliches Seifenkraut - Saponaria officinalis

Als Arzneidrogen dienen die getrockneten Wurzeln und Rhizome, seltener das Kraut. Traditionell werden die Pflanzenteile als Expektorans bei Bronchitiden mit zähem, trockenem Sekret eingesetzt. Hierfür gibt es auch Fertigpräparate.... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Henrietta   18.07.2020

Was für eine Pflanze ist das?

Antwort
    Arnulf   22.07.2020

Sieht sehr nach Wunderbaum oder Rizinus (Ricinus communis) aus

https://de.wikipedia.org/wiki/Wunderbaum

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Botanikus   18.07.2020

Kraut ca 2 m hoch körbchenblüter violett aus Vogelfutter? 660 m ü M

Antwort
    Arnulf   20.07.2020

Große Klette - Arctium lappa
oder
Kleine Klette - Arctium minus

Die Große Klette wurde bereits im 9. Jh. im Capitulare de villis vel curtis imperii Karls des Großen als Nutzpflanze erwähnt. Im Kapitel 70 ist sie als "parduna" aufgelistet. In Großbritannien ist Dandelion and Burdock (engl. wörtlich... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Karsten   18.07.2020

Was ist das für eine Pflanze? Wurde nicht ausgesät

Antwort
    FlanzeohneP   26.07.2020

lila Kohlrabi?

https://www.google.com/search?q=lila+kohlrabi&source=lnms&tbm=isch&sa=

    Arnulf   27.07.2020

das würde ich auch vermuten!?

    Evi   28.07.2020

Lila Rosenkohl

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Christian    17.07.2020

Was ist das bitte?

Antwort
    Ratefix   18.07.2020

Wiesen-Bärenklau

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Ulrike   17.07.2020

In meinem Jasmin wächst eine weitere Pflanze? Was könnte das sein?
Danke im Voraus Ulrike

Antwort
    FlanzeohneP   17.07.2020

Schwarzer Nachtschatten - Solanum nigrum

Medizinische Anwendungen des Schwarzen Nachtschatten sind aus vielen Kulturen bekannt. Das während der Blütezeit gesammelte und getrocknete Kraut wird in der Volksheilkunde als Medizin gegen Magen- und Blasenkrämpfe und Keuchhusten... mehr

giftig bis sehr giftig
Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Elke   17.07.2020

Ich habe die Pflanze bei mir im Garten. Können Sie mir sagen, wie sie heißt? Herzlichen Dank.

Antwort
    ChrisVR   24.10.2020

Vielleicht Vogelbeere?

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Peter Hase   17.07.2020

Wer kennt diese gelbblühende Pflanze ??

Antwort
    FlanzeohneP   17.07.2020

Ein Fingerkraut. Schwer zu erkennen.
Kriechendes Fingerkraut - Potentilla reptans?

Das Kriechende Fingerkraut ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Sämtliche Stängel sind kriechend und an den Knoten bewurzelt. Die Ausläufer erreichen eine Länge von 30 bis 100 Zentimeter.

Die lang gestielten Laubblätter sind... mehr

    Peter Hase   17.07.2020

Vielen Dank,werd mir beim nächsten mal die Blätter ansehen !
Schwer zu erkennen,geb ich Ihnen Recht-hatte auch nur mein i-Phone dabei !!

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Joachim Schubert   17.07.2020

Was ist das für ein Baum? Was für Früchte sind das? Sind jetzt dunkelblau, Größe wie Kirschkern.

Antwort
    Susanne Bley   17.07.2020

evtl. eine Schlehe ?

    FlanzeohneP   17.07.2020

Schlehen werde normalerweise nicht so hoch. Wilde Vogelkirsche - Prunus avium? Dass die Früchte noch nicht reif sind, irritiert mich aber.

Von der Wildform Wilde Vogel-Kirsche (Prunus avium subsp. avium) sind die Zuchtformen Knorpel-Kirsche (Prunus avium subsp. duracina) und Herz-Kirsche (Prunus avium subsp. juliana) abgeleitet. Diese kultivierten Formen sind vor allem durch... mehr

    roland   18.07.2020

das ist eine Echte Walnuß - Juglans regia

    Arnulf   27.07.2020

Neee , keine Walnuß!! ;-)

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Manu2020   17.07.2020

Kann mir jemand sagen, um welche Pflanze es sich hier handelt? Sie hat sich im Gemüsegarten auf 1 m2 ausgebreitet, ist ca. 50 cm hoch.

Antwort
    FlanzeohneP   17.07.2020

Giftbeere - Nicandra physalodes, ist zwar giftig, hilft aber gegen Weiße Fliegen.

Oft wird die Blaue Physalis aber auch wegen ihrer Eigenschaften angebaut, die Weiße Fliege oder Mottenschildläuse genannt, auf Distanz zu halten. Zwischen z. B. Kohl gepflanzt vertreibt die Pflanze mit ihrer Toxizität und entsprechendem... mehr

giftig
    Manu2020   17.07.2020

Vielen Dank, da wäre ich nicht drauf gekommen 😊

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    victionarium   17.07.2020

Sonniger Standort, am Wegsaum, sehr klein ...

Antwort
    FlanzeohneP   17.07.2020

Salz-Schuppenmiere - Spergularia salina,
Rote Schuppenmiere - Spergularia rubra oder
Flügelsamige Schuppenmiere - Spergularia maritima. Alle drei Arten sind sich sehr ähnlich.

Die Salz-Schuppenmiere ist eine einjährig überwinternde oder sommerannuelle krautige Pflanze, die nur Wuchshöhen von 5 bis 15 cm erreicht und einen niederliegenden bis aufsteigenden Stängel besitzt, der reichlich verzweigt ist. Die... mehr

    FlanzeohneP   17.07.2020

Nochn Link

Die einheimische Flügelsamige Schuppenmiere blüht von Juli bis Oktober und besitzt ihr Hauptvorkommen auf wechselfeuchten Salzwiesen und Salzpflanzenfluren. Sie bevorzugt stark salzhaltige Schlick- oder Sandböden. Ihre natürliche... mehr

    victionarium   17.07.2020

Sehr cool! - Herzlichen Dank für die Hilfe!

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Berggeist   16.07.2020

Aufnahme vom 01.06. einer frühblühenden Pflanze (15cm) mit sehr auffälligen Fruchtständen (1cm Dmr.) auf trockenem, sandigen Waldboden im Halbschatten/Schatten - kann bitte jemand diese Pflanze identifizieren?

Antwort
    FlanzeohneP   16.07.2020

Wilde Tulpe - Tulipa sylvestris?

Die Wilde Tulpe ist in Deutschland nach der Bundesartenschutzverordnung besonders geschützt und gilt gemäß der Roten Liste als stark gefährdet. Sie darf nicht ausgegraben oder gepflückt werden. Als ursächlich für die Bestandsminderung... mehr

    Berggeist   16.07.2020

@FlanzeohneP: Die Spur ist heiß, aber die Blüte (von der ich kein Foto habe) sah farblich eher aus wie Tulipa Humilis. Paßt aber vom Wuchs her eher nicht. ???

    Berggeist   16.07.2020

Übrigens habe ich die Samenkörner aus den reifen Samenkapseln im Juli abgesammelt. Wie setze ich die sinnvoll zur Vermehrung ein? Gleich aussäen? Oder erst im Herbst? Nackt oder bodenbedeckt?

    FlanzeohneP   17.07.2020

Hier ist ne Website zur Aussaat usw.

https://www.gartenjournal.net/tulpen-zuechten

    Berggeist   21.07.2020

@FlanzeohneP: Danke!

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Jackson   16.07.2020

Welche Pflanze ist das? Bitte nur die im Vordergrund mit den weißen Blüten. Dahinter ist ein Salbei. Danke im Voraus.

Antwort
    FlanzeohneP   16.07.2020

Knoblauch-Schnittlauch-Allium tuberosum

https://www.google.com/search?q=Knoblauch-Schnittlauch&hl=de&source=ln

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Standseilbahner   16.07.2020

erbitte Hilfe: Pflanze erobert invasiv unseren Garten. Derber, vierkantiger Stengel, Blätter geruchlos (vmtl. keine Minze), 10-30cm, Blüte Anfang Juli (auf dem Foto schon fast abgeblüht), auf trockenem Rasen und im Blumenbeet - ein Klee? - Danke!

Antwort
    Sonnenblume   16.07.2020

Ich würde auf Luzerne tippen. Wenn es das ist, sind die Blüten essbar und sehr sehr lecker

    FlanzeohneP   16.07.2020

Kleine Braunelle - Prunella vulgaris, Luzerne hat kleeartige Blätter.

Die in der Kleinen Braunelle enthaltene Rosmarinsäure wird von der Kosmetikindustrie für Präparate zum Schutz der Haut vor Ultraviolett-Strahlung verarbeitet.... mehr

    Standseilbahner   16.07.2020

@Sonnenblume: Der Blüte nach ja, aber hier hat es Einzelblätter, dort Drillinge, wie beim Klee. ??? LG

    Standseilbahner   16.07.2020

@FlanzeohneP: Danke, Treffer!

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Greta   16.07.2020

Keine Infos

Antwort
    FlanzeohneP   16.07.2020

Kapokbaum-Ceiba pentandra

https://www.google.com/search?q=kapokbaum+blätter&tbm=isch&ved=2ahUKE

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Tekknoize    16.07.2020

Hallo, ich habe mal von meiner Schwiegereltern eine Pflanze bekommen, leider wissen sie auch nicht welche Gattung es ist, es ist kein baum, die Pflanze treibt jedes Jahr neu aus einer knolle/Zwiebel. Wird aber von Jahr zu Jahr größer..

Antwort
    FlanzeohneP   16.07.2020

Eidechsenwurz-Typhonium venosum? Scheint wohl eine seltenere Art zu sein, mit den seht gefiederten Blättern.

https://www.google.com/search?q=Eidechsenwurz&source=lnms&tbm=isch&sa=

    Tekknoize    16.07.2020

Tausend Dank, ich habe ewig gesucht ♡

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Watzmann1963   15.07.2020

Diese Pflanze wächst in Düsseldorf häufig am Straßenrand, wird bis zu 2 Meter hoch, Neue Blätter an der Zweigspitze haben häufig eine rötliche Färbung.

Antwort
    Watzmann1963   15.07.2020

Götterbaum (Ailanthus altissima)?

    Arnulf   15.07.2020

würde ich auch sagen!
Götterbaum - Ailanthus altissima

Der Götterbaum gilt als schnellstwüchsiger Baum in Europa. Der größte Höhenzuwachs erfolgt bei 5 bis 10 Jahre alten Bäumen. Nach 20 Jahren verlangsamt sich der Höhenzuwachs merklich. Keimlinge können auf günstigen Standorten... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Flockenblume   15.07.2020

Diese Pflanze wächst seit letztem Jahr plötzlich in unserer Weide. Kugeln mit Wiederhaken. Werden ca. 1.5 m gross. Untere grosse Blätter gezähnt. Obere nur mit "Dorn"am Blattende. Stängel behaart. Pfahlwurzel. Mehrjährig.

Antwort
    FlanzeohneP   15.07.2020

Große Klette - Arctium lappa

Die Große Klette wurde bereits im 9. Jh. im Capitulare de villis vel curtis imperii Karls des Großen als Nutzpflanze erwähnt. Im Kapitel 70 ist sie als "parduna" aufgelistet. In Großbritannien ist Dandelion and Burdock (engl. wörtlich... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Norbert fachberater kgv   15.07.2020

Pflanze ist ein wilder sämling wahrscheinlich Strauch. Je Blatt ein dorn. Dorn wie schlehe

Antwort
    FlanzeohneP   15.07.2020

Zweigriffliger Weißdorn - Crataegus laevigata?

Weißdorn kann in sehr seltenen Fällen bis zu 500 Jahre alt werden und ist sehr formenreich.... mehr

    Norbert fachberater kgv   19.07.2020

danke, volltreffer

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Deling   15.07.2020

Dieses fast mannshohe Gewächs mit großen weißblühenden Rispen wächst auf den kalkreichen Höhen der Fränkischen Schweiz. Zum Erscheinungsbild passt eigentlich nur der "Weiße Germer." Der kann es aber eigentlich nicht sein, da Aussehen der Blätter und und Anzahl der Blütenblätter einfach nicht passt. (siehe Detail-Vergrößerung).
Was könnte das sonst sein?

Antwort
    FlanzeohneP   15.07.2020

Mehlige Königskerze - Verbascum lychnitis in weiß.

Die Mehlige Königskerze (Verbascum lychnitis) oder auch Heide-Königskerze oder Heidefackel-Königskerze ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Königskerzen (Verbascum).

Die Mehlige Königskerze ist eine zweijährige, krautige Pflanze,... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Alia   15.07.2020

In meinen Beeten bei Kassel gehen viele solcher Pflanzen auf. Kann jemand sagen, wie sie heißen?

Antwort
    Joe   15.07.2020

Vielleicht Silber-Weide?

    Arnulf   15.07.2020

Ampfer-Knöterich - Polygonum lapathifolium
Der schwarze Fleck auf den Blättern kann, wie hier, fehlen.

Die einjährigen Kräuter können sehr verschiedene Höhen erreichen (10 cm bis 1,5 m). Sie wachsen aufsteigend bis aufrecht, stark verzweigt bis nur wenig verzweigt. An den erdnahen Knoten wurzeln sie häufig. Die Stängel sind kahl,... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Kleeblatt   15.07.2020

Wie heißt die Pflanze gesehen an der Mosel im garten

Antwort
    Arnulf   15.07.2020

Muskatellersalbei - Salvia sclarea

https://www.google.com/search?q=muskatellersalbei&tbm=isch&ved=2ahUKEw

    Kleeblatt   16.07.2020

Vielen Dank habe mich riesig gefreut und gleich gegoogelt ich sah diese Pflanze auf einer Radtour an der Mosel auf einer Obstwiese könnte leider keinen fragen eine tolle Pflanze Bin Haby

    Arnulf   16.07.2020

Gerne! LG!

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Alicca   15.07.2020

Wer kennt diese Pflanze? Habe sie am Ufer der Isar gesehen und vorgestern an einer Autobahnböschung in Sachsen_Anhalt.

Antwort
    Arnulf   15.07.2020

Echtes Labkraut - Galium verum

Aufgrund seiner volkstümlich genutzten harntreibenden Eigenschaften soll sich Labkraut-Tee als hilfreich bei Gallen- und Nierensteinleiden erwiesen haben. Einen Beleg für die Wirksamkeit gibt es nicht.... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    pesch999   14.07.2020

Hallo,
Welche Pflanze ist das ? Fundort Wald in Nordfriesland

Antwort
    FlanzeohneP   15.07.2020

Müsste Mauerlattich - Mycelis muralis sein.

Der Mauerlattich (Mycelis muralis), auch Gewöhnlicher Mauerlattich genannt, ist die einzige Art der monotypischen Pflanzengattung Mycelis innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Der Mauerlattich ist eine sommergrüne,... mehr

    pesch999   15.07.2020

Vielen Dank !! Stimmt,habe mir die Pflanze noch mal genau angeschaut,das ist sie !! Nirgendwo gefunden,auch nicht über Blattbestimmung !

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Karl Herrmann   14.07.2020

Diese Wildpflanze wurde in der Nähe von Thalheim (Bayern) am Wegrand gefunden und konnte leider nicht bestimmt werden; deshalb meine Bitte um Hilfe.
Viele Grüße
Karl Herrmann

Antwort
    FlanzeohneP   15.07.2020

Vielleicht Liebstöckel - Levisticum officinale oder Echter Sellerie - Apium graveolens

Die Bezeichnung Maggikraut entstand aufgrund der Geschmacksähnlichkeit der Maggi-Würze mit Liebstöckel. Maggi-Würze enthält jedoch kein Liebstöckel.... mehr

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Carolin Will   14.07.2020

Hat sich selber gesät im Kakteen Topf.

Antwort
    P.   14.07.2020

Schwarzer Nachtschatten, mit vorsicht zu geniessen- GIFTIG!

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Kirsten    14.07.2020

Hallo, diese Art von Strauch wächst zum ersten Mal ungehindert, nachdem der Nachbar im letzten Herbst seinen Rückschnitt davon eingestellt hat. Wächst sehr schnell (aktuell ca. 80cm lange Zweige) und die Blätter sind an der Unterseite samtig weich. Ein Großteil der Zweige wächst flach, nur wenige Strecken sich in die Höhe. Auffällig sind die kleinen knospenartigen Ansätze zwischen den Blättern. Es kam die Vermutung, dass es eine Kiwipflanze sein könnte, aber der Strauch hat (bisher) noch keine Blüten gehabt. Steht halbschattig und auf lehmhaltigem Grund. Kommt auch gut mit Trockenperioden klar.

Antwort
    Kirsten   14.07.2020

PS: Blätter sind leicht wellenförmig gekerbt und sind an der Unterseite stark geädert.

    Arnulf   14.07.2020

Sieht sehr nach Grau-Weide - Salix cinerea aus. Der Standort sollte nicht unbedingt naß, aber zumindest gut feucht oder wechselfeucht sein.

Durch die frühe Blütezeit ist die Aschweide eine wichtige Bienenweide für Hummeln, Honigbiene und Wildbienen.... mehr

    Kirsten   14.07.2020

Danke! Dann lasse ich mich mal überraschen, ob sich nächstes Frühjahr die Blüten zeigen oder nicht - das würde Eure Vermutung dann bestätigen. Hier ist es eigentlich zu trocken für eine solche Weide, aber würde eine weitere Hypothese bestätigen: dass der Grundwasserstand hier in der Gegend relativ dicht unter der Erdoberfläche ist.

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Airwolf   14.07.2020

Welche Pflanze ist das bitte

Antwort
    P.   14.07.2020

BUNTNESSEL

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Ilka Hohagen   14.07.2020

Hallo, diese Pflanze wächst als Wildling in unserem Wandelröschen. Was ist das?

Antwort
    Arnulf   14.07.2020

Schwarzer Nachtschatten - Solanum nigrum

Medizinische Anwendungen des Schwarzen Nachtschatten sind aus vielen Kulturen bekannt. Das während der Blütezeit gesammelte und getrocknete Kraut wird in der Volksheilkunde als Medizin gegen Magen- und Blasenkrämpfe und Keuchhusten... mehr

giftig bis sehr giftig
Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Feine Teewurst   14.07.2020

Wie heißt denn wohl diese Pflanze? Gedeiht im Halbschatten und beträgt Wurzeldruck.

Antwort
    Arnulf   14.07.2020

Lysimachia ephemerum-spanischer Felberich

https://davesgarden.com/guides/pf/showimage/96459/

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Schaumi57   13.07.2020

Blüht ähnlich wie Flieder. Hab ich vor 20 Jahren als "wurzelechten Flieder" gekauft, jedoch bei meinen Recherchen zu Pflege und Schnitt nie was unter dieser Bezeichnung gefunden. Die Blätter ähneln irgendwie dem Hartriegel, nur die Blüten passen nicht dazu.

Antwort
    Arnulf   14.07.2020

Syringa prestoniae- Kanadischer Flieder

https://www.google.com/search?q=Syringa+prestoniae&client=firefox-b-d&

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Peter   13.07.2020

Wer kennt diese Pflanze. Steiniger Untergrund in Gewässernähe. Fast 2m hoch.

Antwort
    Arnulf   14.07.2020

Gewöhnlicher Beifuß - Artemisia vulgaris

Beifuss ist eines der wichtigsten Räucherkräuter. Räuchern mit getrocknetem Beifußkraut wirkt reinigend, schützend und segnend. Seinen Namen bekam der Beifuss, da er „an den Fuß gebunden“ seinem Träger beim Wandern niemals... mehr

gering giftig
Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Lili   13.07.2020

Was ist das für eine Pflanze

Antwort
Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Jenny Buchholtz   13.07.2020

Kann mir jemand sagen, um welche Pflanze es sich hier handelt. Sie ist ca. 30 - 40 cm hoch und steht bei uns im Garten halbschattigen bis Schattig.

Antwort
    Lili   13.07.2020

Das das ist ein stechapfel

    Arnulf   14.07.2020

genau

Der Konsum von Teilen des Stechapfels kann zu schweren, kaum steuerbaren Halluzinationen führen. Es kann zu Horrortrips und Selbstverletzungen kommen. Viele Konsumenten berichten, dass der Konsum verglichen mit anderen Drogen äußerst... mehr

sehr giftig bis tötlich giftig
Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    betina   13.07.2020

[img]https://up.picr.de/38999580vp.jpg[/img]

Antwort
    Arnulf   14.07.2020

Johannisbrotbaum- Ceratonia siliqua

https://www.google.com/search?q=ceratonia+siliqua&client=firefox-b-d&h

    Arnulf   14.07.2020

vielleicht?

    betina25   16.07.2020

Könnte sein, die Pflanze hat auch kleine Dornen. Aber wie kommt der Samen in mein kleines Beet. Wenn es der Baum ist, wird er sehr groß, muss aufpassen, damit ich ihn dann entfernen kann.

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.