- Welche Pflanze ist das? -

Solltest Du mit dem KRAUTFINDER eine Pflanze nicht bestimmen können, kannst Du hier nachfragen.



804 Fragen und 1581 Antworten seit Mai 2020


Frage
    Blumenfreund   02.03.2021

Folgende Beerenart gesucht. Achtung Blätter sind nicht gezackt wie bei ILEX Stechpalmenarten oder doch? Keine Eibe. Wer kann mir weiter helfen? Blätter sind dick-lederig. Kann es auch ein roten Kirschlorbeere geben, aber da sind die Blätter immer länglicher? Filzige Apfelbeere auch nicht! Zwergmispel sind die Äste anders! Weissdorn sind die Blätter auch anders! Danke euch

Antwort
    FlanzeohneP   02.03.2021

Ich tendiere zur Ganzrandigen Stechpalme-Ilex aquifolium J.C. van Tol, da diese keine Stacheln besitzt. Aber auf den Fotos sind immer mehr Samen zu sehen als hier, weswegen ich mir nicht ganz sicher bin.

https://www.google.com/search?q=Ilex+Aquifolium+%27Van+Tol%27&sxsrf=AL

Frage
    Rolf   01.03.2021

Hallo,
auch hier das gleiche Problem. Habe sie ohne jegliche Infos geschenkt bekommen und weiß nicht wie sie heißt. Bitte um Hilfe!
Danke und LG

Antwort
    FlanzeohneP   02.03.2021

Ich denke mal, das ist cotyledon papillaris.

https://www.google.com/search?q=cotyledon+papillaris+&tbm=isch&ved=2ah

Frage
    Rolf   01.03.2021

Hallo,
habe diese Zimmerpflanze geschenkt bekommen, leider ohne Info über den Namen der Pflanze. Würde sie aber natürlich gerne richtig pflegen. Kann jemand helfen?
Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,
Rolf

Antwort
Frage
    Gabi   01.03.2021

Pflanze Nr. 2

Antwort
    blumensammler   01.03.2021

Das könnte Scharbockskraut sein, ich bin mir aber nicht ganz sicher.

https://www.pflanzen-deutschland.de/Ficaria_verna.html

    Gabi   01.03.2021

Hallo, vielen Dank. Ja, das sieht so ähnlich aus, bin mir aber auch nicht sicher. Ich müsste mal ein besseres Foto machen.

Frage
    Gabi Wieke   01.03.2021

Hallo zusammen, weiß jemand, was diese beiden Pflanzen/Kräuter sind - wachsen in einem kleinen Waldstück. Dort sollen Pferde einziehen. Frage wegen Giftigkeit, vielen Dank!

Antwort
    FlanzeohneP   01.03.2021

Das müsste Hain-Ehrenpreis - Veronica sublobata sein.

Hain-Ehrenpreis - Veronica sublobata
Familie: Wegerichgewächse
Gattung: Veronica

Vegetative Merkmale

Der Hain-Ehrenpreis ist eine einjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 15 Zentimetern erreichen kann. Die meist aufsteigenden Stängel sind 5 bis 50 Zentimeter lang und deutlich behaart.
Generative... mehr

    Gabi   02.03.2021

Vielen lieben Dank!

Frage
    Tim   28.02.2021

Was ist das für eine Pflanze und wie Pflege ich sie am besten?

Antwort
    FlanzeohneP   28.02.2021

Das müsste eine sogenannte Bootspflanze-Rhoeo spathacea sein.

https://www.google.com/search?q=bootspflanze&hl=de&sxsrf=ALeKk00kao280

Frage
    Elly   27.02.2021

Diese kleine weiße Blume blüht gerade im Garten. NRW .Seit Mitte Februar. Weiß jemand, wie sie heißt?

Antwort
    FlanzeohneP   27.02.2021

Ich denke mal, das ist ein Mischtschenko-Blaustern-Scilla mischtschenkoana oder eine nah verwande art.

https://www.google.com/search?q=Scilla+mischtschenkoana&sxsrf=ALeKk00w

Frage
    Sita   26.02.2021

Hallo ihr lieben,
kennt jemand diese Pflanze?
Sie blüht jetzt im Februar und wächst in einem Park.

Antwort
    FlanzeohneP   27.02.2021

Das ist eine Stinkende Nieswurz - Helleborus foetidus.

Stinkende Nieswurz - Helleborus foetidus
Familie: Hahnenfußgewächse
Gattung: Helleborus

Früher wurde die Stinkende Nieswurz in der Volksmedizin als Heilpflanze verwendet, sie ist aber wegen unerwünschter Nebenwirkungen dafür nicht mehr in Gebrauch.
Über die Wirkung und Wirkungsweise von Helleborus niger ist mehr bekannt... mehr

sehr giftig
    Sita   27.02.2021

Wow, vielen Dank für die schnelle präzise Antwort. Ich hoffe die aparte Pflanze wächst noch länger dort.

Frage
    Inse   25.02.2021

Wie heißt diese Pflanze?

Antwort
    FlanzeohneP   25.02.2021

Das ist eine Weiße Pestwurz - Petasites albus.

Weiße Pestwurz - Petasites albus
Familie: Korbblütler
Gattung: Petasites

Die ausdauernde krautige Pflanze erreicht zur Blütezeit Wuchshöhen zwischen 10 und 30 cm, zur Fruchtzeit bis 80 cm. Die Stängelblätter sind gelblich grün bis blassgrün. Die rundlichen Laubblattspreiten sind doppelt gezähnt und... mehr

Frage
    Gilbert Hoerschelmann   25.02.2021

Wie heißt diese Pflanze?

Antwort
    FlanzeohneP   25.02.2021

Ich denke mal, das ist eine Myrte - Myrtus communis als Hochstamm, ganz sicher bin ich mir aber nicht.

https://www.google.com/search?q=myrte+hochstamm&tbm=isch&ved=2ahUKEwjg

Myrte - Myrtus communis
Familie: Myrtengewächse
Gattung: Myrtus

Die Myrte ist ein immergrüner, reich verzweigter Strauch, der Wuchshöhen bis zu 5 Metern erreichen kann. Ältere Zweige sind kahl, nur die jungen Zweige sind drüsenhaarig. Die derben, ganzrandigen Blätter sind kurz gestielt und zugespitzt... mehr

Frage
    Bili   25.02.2021

Weiß jemand wie die Pflanze heißt?

Antwort
    Flanzeohne,P   25.02.2021

Das müsste ein Gerandeter Drachenbaum-Dracaena angustifolia sein.

https://www.google.com/search?q=gerandeter+drachenbaum&sxsrf=ALeKk03u8

Frage
    Sams   24.02.2021

Hallo, ich suche den Namen dieser Pflanzen. Es sind mehere der gleichen Sorte. Danke für eure Hilfe.

Antwort
    FlanzeohneP   25.02.2021

Ich denke mal, das ist Roter Fingerhut - Digitalis purpurea, ich bin mir aber nicht ganz sicher.

Roter Fingerhut - Digitalis purpurea
Familie: Wegerichgewächse
Gattung: Digitalis

Der Rote Fingerhut wurde 2007 zur Giftpflanze des Jahres gewählt.... mehr

sehr giftig bis tötlich giftig
    Sams   25.02.2021

Danke für die Antwort. Aber Blüten haben die Pflanzen auch im zweiten Jahr keine. Die Blätter sind samtig weich.

    FlanzeohneP   25.02.2021

Das scheinen ja meherer Pflanzen in dem Topf zu sein. Da Fingerhut relativ groß wird, kann es sein, dass die einzelnen Pflanzen zu wenig Platz habe und deswegen nicht blühen. Das ist aber nur eine Vermutung und es kann natürlich auch eine andere Pflanze sein.

Frage
    Bili   24.02.2021

Hallo,
ich habe mal so ein Steckling geschenkt bekommen, weiß aber nicht was das für eine Pflanze ist. Kann mir jemand den Namen verraten? Die Mutterpflanze war ca. 1 Meter hoch, der Stamm ähnelte etwa der einer Schefflera.

Antwort
    Rababs   25.02.2021

Möglich, dass es ein ficus elastica ist?

Frage
    enylevy   24.02.2021

Hallo, wer weiß welche Pflanze das ist? Die Mango (im Hintergrund) war letzten Sommer im Garten (Saarbrücken) und seitdem wächst hier noch etwas. Deutlich spürbare stachelige Borsten an den Blatträndern, nicht auf der Blattunterseite, deutliche Blattrosette.

Antwort
    FlanzeohneP   24.02.2021

Das ist schwierig, da Pflanze im Haus oft andere Blätter als Pflanzen in der Natur ausbilden. Ich tendiere zu einer Gänsedistel-Sonchus, aber sicher bin ich mir da nicht. Vielleicht hat ja jemand anderes eine bessere Idee.

https://www.google.com/search?q=gänsedistel&tbm=isch&ved=2ahUKEwiHgfX

    enylevy   24.02.2021

Vielen lieben Dank! Meine Recherche ergab das auch am häufigsten, die andere Blattform hat mich irritiert. Danke für den Hinweis!

Frage
    Julie   24.02.2021

Hallo zusammen,
könnt ihr mir sagen welche Pflanze das ist und welche Krankheit sie hat? Vielen Dank !

Antwort
    FlanzeohneP   24.02.2021

Das müsste Goldtüpfelfarn-Phlebodium aureum sein.
Die Krankheit könnte möglicherweise Nährstoffmangel sein, aber das ist nur eine Vermutung, es kann auch was ganz anderes sein.

https://www.google.com/search?q=Phlebodium&sxsrf=ALeKk01ZCmb-cOIHl74rs

    Julie   24.02.2021

Vielen Dank! Das ist die Pflanze :)

    FlanzeohneP   24.02.2021

Gerne

Frage
    blumensammler   24.02.2021

Wisst ihr vielleicht was das für eine Blume ist?
(Standort: Wald)

Antwort
    FlanzeohneP   24.02.2021

Das scheint Hain-Gilbweiderich-Lysimachia nemorum zu sein.

Hain-Gilbweiderich - Lysimachia nemorum
Familie: Myrsinengewächse
Gattung: Lysimachia

Beim Hain-Gilbweiderich handelt es sich um eine ausdauernde krautige Pflanze, die kriechend bis aufsteigend wächst. Die Stängel erreichen dabei Längen von 10 cm bis 30 cm. Sie können bewurzeln, tun dies in der Regel aber nur im unteren... mehr

    blumensammler   24.02.2021

Dankeschön!

    FlanzeohneP   24.02.2021

Bitteschön

Frage
    blumensammler   21.02.2021

Was ist das für eine Pflanze?
Ich weiß, ich habe sie schon gepresst, aber vielleicht wisst ihr es ja trotzdem

Antwort
    Arnulf   21.02.2021

Kriechender Günsel - Ajuga reptans ?
oder
Pyramiden-Günsel - Ajuga pyramidalis ?

https://www.pflanzen-deutschland.de/Ajuga_pyramidalis.html

Kriechender Günsel - Ajuga reptans
Familie: Lippenblütler
Gattung: Ajuga

Der Tee des Kriechenden Günsel aus getrockneten blühenden Pflanzenteilen soll gegen Rheuma, Magengeschwüre sowie Angina helfen. Nach anderer Quelle kann man aus den oberirdischen Pflanzenteilen einen Aufguss bereiten. Getrunken soll... mehr

    blumensammler   21.02.2021

Tut mir leid, ich glaube nicht dass es das ist, habt ihr vielleicht noch andere Ideen?

    blumensammler   22.02.2021

Ich habe die Blume am Deich(Nordsee) gefunden.
Sie ist ungefähr 5cm hoch.

    FlanzeohneP   22.02.2021

Wegen des Standortes am Meer habe ich mal nach Pflanzen geschaut, die Salz vertragen. Die einzige, sie einigermaßen zu der hier passt ist das Strand-Milchkraut - Glaux maritima. Ich bin mir aber nicht sicher, aber vielleicht weißt du ja noch wie die ungepresse Pflanze aussah.

Strand-Milchkraut - Glaux maritima
Familie: Myrsinengewächse
Gattung: Glaux

Das Strand-Milchkraut ist eine überwinternd grüne, ausdauernde krautige Pflanze, die nur Wuchshöhen von etwa 3 bis 25 cm erreicht. Der kriechende bis aufsteigende Stängel bildet Wurzeln an den Knoten (Nodien). Die dicht beieinander... mehr

    blumensammler   22.02.2021

Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte schon sein.
Danke auf jeden Fall!

Frage
    jojo   21.02.2021

Hi,
könnt ihr mir vielleicht sagen was das für eine Wicke ist?

Antwort
    FlanzeohneP   21.02.2021

Vielleicht eine Zaun-Wicke-Vicia sepium, ich bin mir aber nicht komplett sicher.

Zaun-Wicke - Vicia sepium
Familie: Schmetterlingsblütler
Gattung: Vicia

Die meisten Leguminosen gehen in ihren Wurzelknöllchen eine Symbiose mit stickstofffixierenden Bakterien (Rhizobium) ein und tragen dadurch zur Fruchtbarkeit des Bodens bei (s. Gründüngung) bzw. sind dadurch in extrem stickstoffarmen... mehr

    jojo   21.02.2021

Dankeschön.
Es sieht schon ziemlich ähnlich aus.

Frage
    AnnaNym   19.02.2021

Hallo zusammen!
Kann mir jemand sagen, was das für eine Pflanze ist?

Antwort
    FlanzeohneP   19.02.2021

Das ist Walzen-Wolfsmilch-Euphorbia myrsinites.

https://www.google.com/search?q=Walzen-Wolfsmilch&source=lnms&tbm=isch

    AnnaNym   19.02.2021

Ich danke dir.
LG

Frage
    Elli   19.02.2021

Wie heißt diese Pflanze

Antwort
    FlanzeohneP   19.02.2021

Das ist eine gefleckte Calla-Zantedeschia albomaculata in rot. Vielleicht kennt ja noch jemand die genaue Sorte.

https://www.google.com/search?q=Zantedeschia+albomaculata&source=lnms&

Frage
    Gertrude Sakrowsky   17.02.2021

Wer kennt diese Blume/Pflanze?
Habe diese im Juli 2020 in Niederösterreich fotografiert.

Antwort
    Rababs   17.02.2021

Kermesbeere?

    Gerti   17.02.2021

Ich glaube das ist ein falscher Indigo, bin mir aber nicht sicher.
Danke für deinen Tipp. Werde ich mir anschauen. LG.

    Rababs   17.02.2021

Ich glaub, ich habs: schwarzer germer! Schau mal nach dem link unten, hoffe ich habs richtig gemacht

https://www.pflanzen-deutschland.de/bilder/1913x1913/5728_foto_B_wikip

    FlanzeohneP   17.02.2021

Mal eine Frage: Kann es sein, dass die Anzahl der Staubblätter bei vielen Pflanzen mit der Anzahl der Kronblätter übereinstimmt? Hier bei der Pflanze scheint das ja so zu sein.

    Rababs   18.02.2021

Hab ich noch nie drauf geachtet! Glaub ich eigentlich nicht, vielleicht gibt es aber hier einen biologen oder botaniker, der dazu was sagen kann.

    Arnulf   19.02.2021

Hallo FlanzeohneP,
das ist häufiger der Fall, die Staubblätter leiten sich ja aus den Kronblättern ab. Sie können jedoch auch reduziert oder vervielfacht sein. Unten ein link mit einer schönen Übersicht von Blütenformeln. z.B. Caryophyllaceae, Rosaceae, Apiaceae ...

https://www.bayceer.uni-bayreuth.de/pfloek/de/lehre/5415/Pflanzenfamil

    FlanzeohneP   19.02.2021

Vielen Dank!

Frage
    Mareike   16.02.2021

Hallo! Kann mir jemand sagen, was für eine Pflanze das ist?
Viele Grüße, Mareike

Antwort
    FlanzeohneP   17.02.2021

Das ist ein Chlorophytum orchidastrum, ich glaube eine Grünlilien-Art.

https://www.google.com/search?q=Chlorophytum+orchidastrum&hl=de&source

    Mareike   17.02.2021

Danke!

    Rababs   17.02.2021

Könnte sich auch um ein einblatt -spathiphyllum- handeln, hört sich ähnlich an, ist aber eine ganz andere art

    Rababs   17.02.2021

Ich glaube, pflanzeohneP hat doch recht. Die gelben blattstiele passen nicht zum einblatt

Frage
    lebenlang   13.02.2021

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen mit diesem Bodenecker. Höhe ca.10-30cm. Blatt leicht behaart, Farbe, silber- grünlich. Die Unterseite ist silberig. Sonnenlage, Winterhart, Mehrjährig.

Antwort
    Arnulf   13.02.2021

Brachyglottis Sunshine - Senecio Greyii (?)

https://www.gardeningexpress.co.uk/s15598-brachyglottis-sunshine-senec

    Arnulf   13.02.2021

Senecio = Greiskraut

Frage
    Jenima   11.02.2021

Was ist das für eine pflanze und wie muss sie gepfegt werden ?

Antwort
    FlanzeohneP   11.02.2021

Eine Garten-Hyazinthe - Hyacinthus orientalis. Ist ein Frühblüher, also nach der Blüte am besten in den Garten Pflanzen.

Garten-Hyazinthe - Hyacinthus orientalis
Familie: Spargelgewächse
Gattung: Hyacinthus

Die Garten-Hyazinthe ist eine ausdauernde Zwiebelpflanze, die Wuchshöhen von 15 bis 40 Zentimetern erreicht. Bei der Wildform sind (4) 6 bis 8 Blätter mit einer Breite von 0,4 bis 1,5 Zentimeter vorhanden, bei Sorten sind sie 1 bis... mehr

gering giftig
    FlanzeohneP   11.02.2021

Und die Pflanze darunter ist noch Weißgrüner Efeu.

https://www.google.com/search?q=Weißgrüner+Efeu&tbm=isch&ved=2ahUKEw

Frage
    Sani   07.02.2021

Welche Pflanze ist das? Sie hat relativ dicke Blätter und ist hängend.

Antwort
    Rababs   07.02.2021

Peperomia optusifolia, eine zwergpfefferart?

    Rababs   07.02.2021

Sorry, fehlerteufel ....obtusifolia, mit b

    Sani    07.02.2021

Danke, das könnte es sein. Ich dachte mir schon dass es eine Sorte des Zwergpfeffers ist.

Frage
    Doreen Ahrens   06.02.2021

das ist noch der Fruchtstand dazu

Antwort
    Rababs   06.02.2021

Kann dir leider nicht allzuviel dazu sagen. Es könnte sich um eine grasart handeln, vielleicht ein sauergras? Ich habe dir aber einen link beigefügt. Vielleicht kannst du anhand der samenschote näheres herausfinden. Das kann ich auf dem bild auch nicht genau erkennen.

https://www.botanik-bochum.de/pflanzenbilder_kraeuter_fruechte.htm#fru

    Doreen Ahrens   06.02.2021

vielen Dank für deine Mühe,es ist und blebt ein Rätsel.Wir haben den garten erst 2 Monate.kenne deshalb die Blüte auch nicht.LG Doreen

    Arnulf   07.02.2021

Stengel rund oder 3kantig (Carex). Denke doch eher rund: Süßgras (Poaceae) . Art ist anhand des Bildes schwer zu sagen. Mehrere Gatungen, einige ähnliche Arten. Vielleicht ein Festuca oder Poa.

https://www.pflanzen-deutschland.de/familie_poaceae/

Rohr-Schwingel - Festuca arundinacea
Familie: Süßgräser
Gattung: Festuca

Der Rohrschwingel ist ein ausdauerndes Gras, das dunkelgrüne Horste bildet. Seltener bildet er bis zu zehn Zentimeter lange, unterirdische Ausläufer, die außerhalb der untersten Blattscheiden emporwachsen. Die Halme werden 50 bis 200... mehr

Frage
    Doreen Ahrens   06.02.2021

bitte helfen Sie mir bei dieser Pflanze weiter.Wie ist deren Name?Sie wächst überall in Unserem Garten

Antwort
    FlanzeohneP   06.02.2021

Das müsste eine Deutsche Schwertlilie - Iris germanica sein.

Deutsche Schwertlilie - Iris germanica
Familie: Schwertliliengewächse
Gattung: Iris

Das Rhizom wurde früher therapeutisch genutzt; eine Heilwirkung ist allerdings nicht begründbar.

Das Rhizom liefert aber heute noch Material für die Parfümindustrie, da es ca. 0,1–0,2% ätherisches Öl enthält. Dieses sogenannte... mehr

    FlanzeohneP   06.02.2021

Ich bin mir aber nicht ganz sicher dabei. Am besten einfach schauen, ob die Pflanze Rhizome hat.

Frage
    pvmorris   06.02.2021

Die Pflanze ist aus einer Samenmischung entstanden.

Antwort
    FlanzeohneP   06.02.2021

Das ist Männertreu - Lobelia erinus.

Männertreu - Lobelia erinus
Familie: Glockenblumengewächse
Gattung: Lobelia

Das Männertreu ist eine niedrig-, buschig- oder kriechendwachsende, einjährige bis ausdauernde krautige Pflanze. Ihre Laubblätter sind klein (zirka 1,5 cm lang) und schmal bis verkehrt eilänglich, mittel- bis dunkelgrün, manchmal... mehr

    pvmorris   09.02.2021

uuuund nochmel Danke!

Frage
    pvmorris   06.02.2021

Das ist eine ziemlich üppig wechselnde Kletterpflanze.

Antwort
    FlanzeohneP   06.02.2021

Eine Gewöhnliche Jungfernrebe - Parthenocissus inserta.

Gewöhnliche Jungfernrebe - Parthenocissus inserta
Familie: Weinrebengewächse
Gattung: Parthenocissus

Die Gewöhnliche Jungfernrebe (Parthenocissus inserta) ist eine Kletterpflanze aus der Familie der Weinrebengewächse (Vitaceae). Diese Art gleicht der Selbstkletternden Jungfernrebe, bildet aber kaum Haftscheiben. Sehr selten findet... mehr

    pvmorris   09.02.2021

Nochmel vielen Dank!

Frage
    pvmorris   06.02.2021

Diese Pflanze ist aus einer Samenmischung entstanden, deutlich kleiner als eine normale Sonnenblume

Antwort
    FlanzeohneP   06.02.2021

Das ist eine Ringelblume - Calendula officinalis.

Ringelblume - Calendula officinalis
Familie: Korbblütler
Gattung: Calendula

Sehr beliebt in der Volksmedizin war die so genannte Ringelblumenbutter, eine Mischung aus gleichen Teilen zerquetschter Blüten der Ringelblume und Butter oder Ziegenbutter. Diese Mischung soll bei Wundheilungsstörungen, Entzündungen... mehr

    pvmorris   09.02.2021

Vielen Dank!

Frage
    NamenloserName   04.02.2021

Moin zusammen,
Ich hoffe jemand kann mir bei der Suche helfen heraus zu finden was das für eine Pflanze ist.
Leider habe ich nach tagelanger suche im Netz nix gescheites finden können.
Ich weiß leider nur soviel das es sich um eine Amaryllis-Art handelt, welche genau hoffe ich jetzt mit eurer Hilfe heraus zu finden. Zu den Details: Die Pflanze ist das ganze Jahr über grün und obwohl diese bei meiner Mutter nie blühte hatte sie bei mir gleich 3 Jahre in folge Blüten (siehe Bilder) vor zwei Jahren habe ich die Blüten untereinander bestäubt und es haben sich dann kleine rote Murmeln gebildet. Es hat über ein Jahr gedauert bis diese von allein abfielen. Ich habe dann die Murmelgroßen Samen in einem Topf eingepflanzt und nach knapp 2 Monaten fingen diese dann endlich an zu keimen und nach einen weiteren Jahr sehen die jetzt so aus (Siehe Bild).
Wie schon erwähnt habe würde ich jetzt gerne wissen was das genau für eine Art ist und wie ich diese ab besten Pflege. Vielen Dank in voraus.

Antwort
    Arnulf   04.02.2021

Tippe auf Amaryllis (Hippeastrum) sonatini

https://garden.org/plants/view/671029/Amaryllis-Hippeastrum-Sonatini-O

    NamenloserName   04.02.2021

Danke für die Antwort. Leider muss ich hier widersprechen. Ich hätte noch dazu erwähnen müssen das diese Pflanze "keine" Knolle hat. Soweit ich sehen kann sind es nur Wurzeln die zwischen 3mm bis gut 1cm dick sind.

    Rababs   04.02.2021

Versuch es mal mit "clivia miniata". Ist mit amaryllis verwandt

    NamenloserName   04.02.2021

Ich würde sagen das passt. Volltreffer. Vielen Dank ^^

Frage
    Ami85   03.02.2021

Hallo würde gerne wissen wie diese Pflanzen im Kübel heißen.


Vielen Dank

Antwort
    FlanzeohneP   03.02.2021

Die Hellgrüne hängende Pflanze müsste Pfennigkraut-Lysimachia nummularia sein, das rote Zebra-Ampelkraut-
Tradescantia zebrina, das grün-weiße eine Grünlilie, das hellgrüne buschige eine Zier-Süßkartoffel und das weiß schimmernde ein Silberregen-Dichondra silver falls

https://www.google.com/search?q=dichondra+silver+falls&tbm=isch&chips=

Pfennigkraut - Lysimachia nummularia
Familie: Myrsinengewächse
Gattung: Lysimachia

In der Volksheilkunde wurde das Pfennigkraut früher als Hustenmittel verwendet. Es wurde daher in mittelalterlichen Bauerngärten gepflanzt. Das Vorkommen kann daher gelegentlich sogar eine Zeigerfunktion für eine frühere menschliche... mehr

    Arnulf   04.02.2021

Wow, man höre und staune!!! :-)

    Ami85   04.02.2021

Vielen lieben Dank

Frage
    Demheinoseinbruder   24.01.2021

Hallo, ich wüsste gerne den Namen dieser Pflanze. Ist immergrün und blüht pink. Danke

Antwort
    Rababs   24.01.2021

Ich tippe auf abutilon -zimmerahorn-, bin mir aber nicht ganz sicher.

    Demheinoseinbruder   25.01.2021

Hallo Rababs, danke für deinen Tipp. Zimmerahorn ist jedoch nicht winterhart und die Pflanze steht aktuell bei leichten Minusgraden draußen. Foto wurde gestern aufgenommen. Mich erinnert sie an Hibiscus. Kenne da nur keine immergrüne winterharte Sorte. LG Demheinoseinbruder

    Rababs   25.01.2021

Bin mir auch nicht 100 %ig sicher. Habe selbst einige, die momentan auf dem alten dachboden stehen. Hab aber gelesen, dass leichte minustemperaturen durchaus vertragen werden. Deine pflanze scheint ein älteres exemplar zu sein. Vielleicht ist so auch die robustheit zu erklären. Aber wie gesagt, sicher bin ich mir auch nicht wirklich

    Arnulf   27.01.2021

sieht schon sehr nach einer Abutilon-art aus.

Frage
    Stevie   24.01.2021

Hallo, ich finde es einfach nicht heraus... 🙁 Kann mir jemand bitte den Namen dieser Pflanze sagen? Vielen Dank. LG, Stevie

Antwort
    Rababs   24.01.2021

Lorbeerblättriger schneeball -viburnum tinus-?

    Arnulf   25.01.2021

Lorbeerblättriger Schneeball - Viburnum tinus
Familie: Moschuskrautgewächse
Gattung: Viburnum

Der Lorbeerblättrige Schneeball ist ein immergrüner Strauch oder kleiner Baum, der Wuchshöhen von bis zu 3,5 Meter erreicht. Die gegenständig angeordneten Laubblätter sind einfach, ledrig und eiförmig bis elliptisch. Die Blattoberseite... mehr

Frage
    Trixi   22.01.2021

Welche Pflanze ist das? Danke schonmal

Antwort
    Arnulf   23.01.2021

Sieht sehr nach Tradescantia spathacea aus. Durch wenig Licht verstärktes Längenwachstum, dadurch ebenso keine violette Färbung. T. ist ein Knöterichgewächs. Typisch für die Familie ist die sog. Ochrea, der Blattstiefel. Hier sehr gut ausgebildet. Das würde passen.

https://www.reddit.com/r/houseplants/comments/9igbl1/my_tradescantia_s

    Arnulf   23.01.2021

Ochrea, Blattstiefel

http://idao.cirad.fr/content/adventoi/defs/305_fr.html

    Arnulf   23.01.2021

Tradescantia=Dreimasterblume
hier die Blüte. Passt das ?

https://www.hydrotip.de/index.php?pic=490

    Trixi   23.01.2021

Hallo. Ja das passt perfekt. Herzlichen Dank!!!!!!!

    Rababs   23.01.2021

Tradescantia fluminensis ist eine grüne art, könnte es auch sein

    Arnulf   23.01.2021

genau! ;-)

Frage
    Trixi   22.01.2021

Hallo. Wer weiss was das ist/wird?
Danke

Antwort
    Arnulf   23.01.2021

Ich würde auf eine der vielen Peperomia-Arten (Zierpfeffer) und Formen tippen.
z.B. Peperomia obtusifolia

https://www.google.com/search?q=peperomia+obtusifolia&tbm=isch&ved=2ah

    Arnulf   23.01.2021

https://www.plantopedia.com/peperomia-obtusifolia/

Frage
    Orange   21.01.2021

Wie heißt diese Pflanze. Ich habe sie vor einer Woche bei Edeka gekauft, weil sie ungewöhnlich ist, damit meine ich, dass sie nicht so oft vorkommt. Ich möchte in der Flege eher gerecht werden. Ich habe das Gefühl dass die fleischigen Blätter ausgedient werden müssten, weil sie so wenig Platz haben. So dicht wachsen sie.
Für die Hilfe vielen Dank im Voraus.

Antwort
    Rababs   21.01.2021

Es scheint sich ziemlich sicher um eine begonienart zu handeln. Aber um welche kann ich nicht sagen.

    Orange   22.01.2021

Jetzt, wo du es sagst.
Danke dir, LG

Frage
    Jess   20.01.2021

Hallo, diese Pflanze ist bei mir in einem Blumentopf wild gewachsen. Ich kann daher keine Angaben zur Herkunft oder eigentlichem Standort machen. Die getrockneten Blätter haben einen süßlichen Duft.

Antwort
    Rababs   20.01.2021

Ficus carica -feigenbaum-?

Frage
    Blumenfreund   19.01.2021

Habe diese schöne pinke Pflanze gesehen. Kann mir jemand sagen, wer diese Pflanze erkennt und beim Namen nennen kann? Würde mich freuen. Lieben Gruß und beste Gesundheit in der schweren Zeit!

Antwort
    Rababs   19.01.2021

Rosmarin weidenröschen?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Art_(Biologie)

    Arnulf   22.01.2021

Rosmarin-Weidenröschen - Epilobium dodonaei
Familie: Nachtkerzengewächse
Gattung: Epilobium

Das Rosmarin-Weidenröschen ist ein Hemikryptophyt bis Halbstrauch. Es ist ausdauernd und besitzt eine mehrköpfige Grundachse, sowie unterirdische Ausläufer, die lang, fleischig und rot sind. Es erreicht Wuchshöhen von 50 bis 110 Zentimetern.... mehr

    FlanzeohneP   23.01.2021

Die Blüten erinnern mich ehr an eine Prachtkerze-Oenothera lindheimeri, aber die Blätter sind unterschiedlich.

Prachtkerze - Gaura lindheimeri
Familie: Nachtkerzengewächse
Gattung: Gaura

Die Sorte „Elfenbusserl“ wurde zur bayerischen Balkonpflanze des Jahres 2007 gekürt.... mehr

Frage
    Annika   14.01.2021

Hallo ihr Lieben, was könnte dies für eine Pflanze sein? Wir sind schon ganz ratlos bei der Pflege, weil sie Blätter verliert. Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus
Annika

Antwort
    Arnulf   14.01.2021

Tippe sehr auf eine Ficus-Art, Gummibaum. Ficus elastica mit etwas länglicheren Blättern??
Oder ähnliche Art.

    Rababs   14.01.2021

Das denkd ich auch.Kann es sein, dass du zuviel gedüngt hast? Er braucht auch wärme und einen hellen standort und erst gießen, wenn die erde oben angetrocknet ist