- Welche Pflanze ist das? -

Solltest Du mit dem KRAUTFINDER eine Pflanze nicht bestimmen können, kannst Du hier nachfragen.



1224 Fragen und 2860 Antworten seit Mai 2020


Frage
    Roa   17.06.2021

Sehr sehr lange Äste und hat eine Flüssigkeit im Inneren der Äste, ähnlich wie bei einer Aleo Vera Pflanze.
Kleine Härchen

Antwort
    Arnulf   17.06.2021

Violette Dreimasterblume

https://www.google.com/search?q=tradescantia+pallida+&tbm=isch&ved=2ah

    Arnulf   17.06.2021

Tradescantia pallida

    Roa   17.06.2021

Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe!

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Markus   17.06.2021

Sonniger Standort, schnell aus Samen gekeimt, sollten eigentlich Chilis werden, die Chilis im Netz sehen aber anders aus...

Antwort
    Arnulf   17.06.2021

Vegetative Merkmale

Der Mauer-Gänsefuß ist eine einjährige krautige Pflanze mit Wuchshöhen von meist 10 bis 70 (bis zu 120) cm. Der aufrechte Stängel ist gelblich bis grün-gestreift, selten etwas rötlich, kahl oder höchstens... mehr

    Arnulf   17.06.2021

Ein bei uns wild vorkommend seltener Gänsefuß, könnte an der Saatmischung liegen ;-)

    Markus   17.06.2021

Also eher Unkraut... Komisch, ich hab Samen aus der Tüte eingesät und diese Dinger sind gesprossen...

    Markus   17.06.2021

Wir leben auf Zypern...;-)

Frage
    Profireiter   17.06.2021

Nochmal zur Veranschaulichung.
Pflanze Fiskus, oder auch Birkenfeige.
Ist eine Pflanze Katharina!

Antwort
    Profireiter   17.06.2021

an Katharina

    Arnulf   17.06.2021

Katharina hat recht, Ficus! ist die Feige, Fiskus (Fiscus) ist der Staat oder das Finanzamt ;-)
Die Pflanze ist kein Ficus (gegenständige Blätter, Habitus) was genau, weiss ich leider nicht.

    A   17.06.2021

Ficus im allgemeinen ist die Feige, Ficus benjamina im speziellen ist die Birkenfeige.

    Profireiter   17.06.2021

Ich bin eigentlich von Ficus Benjamina ausgegangen.
Wenn man nach Wörtern sucht, findet man immer eine andere Bedeutung.
Kommt nicht von mir...)

    Profireiter   17.06.2021

ähm Benjamini, meinte ich.!!

    Arnulf   17.06.2021

Hallo Profireiter,
das hat mich beschäftigt und Du hast scheinbar doch recht.
Es scheint zwar kein F. benjamina, sondern ein Ficus microcarpa (Kleinfrüchtige Feige) zu sein , eine andere Ficus-Art.

https://en.wikipedia.org/wiki/Ficus_microcarpa

    Profireiter   17.06.2021

Hallo Arnulf,
das freut mich.
Grüße

Frage
    Silvi   16.06.2021

Am Damm der Werder. Hier nochmal ein Bild mit dem Blättern und Knospen.

Antwort
    Arnulf   17.06.2021

Das Kleine Mädesüß ist eine sommergrüne, ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 30 bis 80 Zentimetern. Die Wurzeln sind oft spindelförmig, seltener kugelig angeschwollen, woraus sich der deutsche Trivialname... mehr

gering giftig
Frage
    Silvi   16.06.2021

An Damm der Werder. Bad Wörishofen

Antwort
    FlanzeohneP    16.06.2021

Ich tippe auf ein Echtes Mädesüß - Filipendula ulmaria, ganz sicher bin ich mir aber nicht.

Medizingeschichtlich ist Mädesüß interessant, da lange Zeit aus ihren Blütenknospen reine Salicylsäure gewonnen wurde, ein endzündungshemmender Wirkstoff, der in etwas abgewandelter Form als synthetisch hergestellte Acetylsalicylsäure... mehr

gering giftig
    Arnulf   17.06.2021

Es sieh sehr nach dem kleinen Mädesüß aus, das hat größere Blüten

Das Kleine Mädesüß ist eine sommergrüne, ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 30 bis 80 Zentimetern. Die Wurzeln sind oft spindelförmig, seltener kugelig angeschwollen, woraus sich der deutsche Trivialname... mehr

gering giftig
Frage
    Steffi   16.06.2021

Hallo zusammen
Mein Sohn muss für die Schule Pflanzeb bestimmen, die sie gepresst haben.
Bei dieser kommen wir nicht weiter. Sie hat ganz kleine violette Blüten. Jemand eine Ahnung was es sein könnte?

Antwort
    FlanzeohneP    16.06.2021

Ist ein Gewöhnlicher Reiherschnabel - Erodium cicutarium möglich?

Der Gewöhnliche Reiherschnabel ist eine ein- bis zweijährige, selten mehrjährige krautige Pflanze. Die Pflanze wächst anfangs in einer flach ausgebreiteten Blattrosette, später niederliegend bis fast aufrecht und erreicht Wuchshöhen... mehr

    Steffi   16.06.2021

Danke, aber denke eher nicht. Die Blüte ist viel kleiner und die Blätter sind anderst.

    Arnulf   17.06.2021

Hallo Steffi
Sorry, aber ich würde FlanzeohneP´s Meinung unterstützen. Die rechts sichtbare Frucht spricht eindeutig für ein Geranium (Storchschnabel, weil sie so aussieht) oder eben Erodium (Reiherschnabel). Die Geranium-arten haben alle eine drei-fiedrige bzw. dreilappige Blattform. (vergleiche im link) . Eine Aunahme macht in dieser Gruppe nur Erodium und davon gibt es nur eine Art. Für mich liegen entsprechende Unterschiede im Rahmen der natürlichen Variation. Ich sehe hier auch ein Erodium cicutarium. Sogar die Behaarung ist sichtbar. Aber vielleicht findest Du ja ein passendes Geranium. Was anderes kommt sicher nicht in Frage. Die Frucht spricht eindeutig für sich.

https://www.pflanzen-deutschland.de/gattung_Geranium

Frage
    Nicole   16.06.2021

Guten Tag, kann mir jemand weiterhelfen? Was ist das für eine Pflanze? Circa 10 cm hoch, wächst auf unsrem wilden „Rasen“. Viele Grüße, Nicole

Antwort
    Arnulf   17.06.2021

Ich würde auf eine gefüllte Form des Kleinen Mädesüß - Filipendula vulgaris tippen, Mickerling weil zu trocken.

Das Kleine Mädesüß ist eine sommergrüne, ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 30 bis 80 Zentimetern. Die Wurzeln sind oft spindelförmig, seltener kugelig angeschwollen, woraus sich der deutsche Trivialname... mehr

gering giftig
    Nicole   17.06.2021

Hallo Arnulf und Roland,

Vielen Dank, oha, da habe ich aber wirklich ein mickriges Exemplar, wenn die doch so groß werden… danke für die Hilfe, schönen Tag. :-) VG, Nicole

Frage
    Krisque   16.06.2021

Pflanze ist ca. 60cm. Sonniger Standort, im Hintergrund stehen Brennnesseln.

Antwort
    FlanzeohneP    16.06.2021

Das müsste eineblaue Katzenminze sein.

Frage
    Paula+Alex   16.06.2021

Was ist das?
Ist 1,27 groß.
Wächst im Garten.
In Kassel.

Antwort
    FlanzeohneP    16.06.2021

Das ist ein Hahnenfuß. Z.B. ein Scharfer Hahnenfuß - Ranunculus acris.

Der Scharfe Hahnenfuß wächst als ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen zwischen 30 und 110 Zentimeter. Es wird manchmal ein Rhizom gebildet. Die oberirdischen Pflanzenteile sind kahl. Die Stängel und Blütenstiele sind... mehr

giftig
Frage
    Katharina,   16.06.2021

Wer kennt diese Zimmerpflanze?

Antwort
    Profireiter   16.06.2021

Fikus?

    Profireiter   16.06.2021

Esist ein Fiskus.
Frage wurde schon einmal gestellt.

    Kathy   16.06.2021

Es gibt keine Pflanze die Fiskus heißt, Fiskus ist der Staat.

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Kathy   16.06.2021

Welche Blume ist das? War in einem Blumenstrauß mit eingebunden

Antwort
    Isabella   17.06.2021

Das ist keine Blume, auch keine Pflanze, das ist ein Busch.

    Kathy   17.06.2021

Um welchen Busch handelt es sich.
Wie ist der Name?

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    ElkeS.   16.06.2021

Diese Pflanz ist ca. 150 hoch,
wer kann mir sagen was das ist?
Wächst neben der Schafweide

Antwort
    Arnulf   17.06.2021

Meerrettich - Armoracia rusticana?
Einfach mal stark am ansatz der Wurzel reiben und riechen!

Man sagt dem Meerrettich als Amulett heilende Kräfte nach – Kinder trugen früher auf dem Land öfter eine Halskette, die aus geschnittenen aufgefädelten Scheiben einer Meerrettichwurzel hergestellt war. Legt man eine Scheibe rohen... mehr

    ElkeS.   17.06.2021

Kann das Tabak sein?
Blüten habe ich noch keine gesehen

    ElkeS.   17.06.2021

Danke Arnulf werde ich machen!!

Frage
    Manu   16.06.2021

Hallo, diese Pflanze stand auf einer Freifläche

Antwort
    FlanzeohneP    16.06.2021

Gewöhnlicher Natternkopf - Echium vulgare

Eine Besonderheit ist, dass der Gewöhnliche Natternkopf problemlos auf schwermetallkontaminierten Böden überleben kann. Untersuchungen zeigten u. a., dass die Besiedelung des Natternkopfes auf Zink und Blei belasteten Flächen, die... mehr

gering giftig
    Alex   16.06.2021

Vieleicht Lupinen

https://www.google.com/url?sa=i&url=https%3A%2F%2Fwww.neobiota.steierm

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Theo   15.06.2021

Welche Pflanze ist das? Selbstausgesät, kletternd, lehmig trockener Boden, Ostseite.

Antwort
    Arnulf   15.06.2021

Rotfrüchtige Zaunrübe - Bryonia dioica

Die Rotfrüchtige Zaunrübe und die Schwarzfrüchtige Zaunrübe sind die alleinigen Nahrungspflanzen für die Zaunrüben-Sandbiene (Wildbiene des Jahres 2015). Sie ernährt sich vom Nektar der Zaunrüben-Blüten und sammelt den Pollen... mehr

sehr giftig bis tötlich giftig
Frage
    hmpl   15.06.2021

Strauch wird sehr groß und ausladend, ca. 2,5m hoch. Treibt jedes Jahr wieder neu aus.

Antwort
    Arnulf   15.06.2021

Wald-Geißbart - Aruncus dioicus

Der Wald-Geißbart (Aruncus dioicus, Syn. Aruncus sylvestris, Aruncus sylvester, Aruncus vulgaris) ist eine Pflanzenart aus der Unterfamilie der Spiraeoideae innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).
Es handelt sich um eine... mehr

Frage
    Mutzel   15.06.2021

Was ist das? Ein Pilz?

Antwort
    ElkeS.   15.06.2021

Ein Hunde oder Katzenspielzeug!

    ElkeS.   15.06.2021

Ein Hunde oder Katzenspielzeug!

    Arnulf   17.06.2021

Ist das ein Test? ;-)

    Mutzel   17.06.2021

Ich habe das Teil jetzt aus der Erde gezogen.... es scheint ein Katzenspielzeug aus Bast zu sein 🙈☺ tut mir leid, für so eine Frage

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Husi   15.06.2021

Welche Pflanze ist das wächst bei uns auf dem Grundstück im Feuchtgebiet zwischen Schilf.

Antwort
    Arnulf   15.06.2021

Wald-Simse - Scirpus sylvaticus

Wo Nasswiesen mit Beständen der Wald-Simse vorkommen, muss man sie durch intensive Beweidung vertreiben. Zwar wird sie vom Vieh kaum gefressen, doch erträgt sie Tritt und wohl auch Stickstoffeintrag durch wiederholten Kotabsatz so schlecht,... mehr

Frage
    Uschi   14.06.2021

Wie heißt diese schöne Pflanze?

Antwort
    Husi   15.06.2021

Schwarzer Holunder

Frage
    Lena   14.06.2021

Hallo! Wüsste vielleicht wer was das für eine Pflanzenart ist? Viele Grüße!

Antwort
    Lena   14.06.2021

Die Pflanzen wurden am 28.05.2021 gefunden auf einer Wiese im Regen.

    jodax   14.06.2021

Wenn die gelben Blüten vierzählig sind (was hier leider nicht zu erkennen ist), könnte es der obere Abschnitt einer Weg-Rauke sein.

Die Weg-Rauke wurde auch als Sängerkraut bezeichnet, weil ein Tee davon gegen Stimmbandentzündungen eingesetzt werden kann.... mehr

    Lena   15.06.2021

Vielen Dank!

Frage
    Jürgen   14.06.2021

Diese Pflanze hat sich in großer Stückzahl im Garten ausgesät. Wir wissen nicht, was es für eine Pflanze ist.

Antwort
    Arnulf   14.06.2021

Rainkohl - Lapsana communis

Die zerquetschten Blätter sollen, äußerlich aufgelegt, die Heilung von Entzündungen und Schnittwunden beschleunigen.... mehr

Frage
    Klaus   13.06.2021

Hallo, eine Frage hätte ich noch. Hab solche Blätter noch nie gesehen. Gefunden im Wald an einer feuchten Stelle. auf ca. 1100 m Seehöhe, 4. Juni 2021. Danke !

Antwort
    Arnulf   14.06.2021

Ich würde auf einen Steinbrech tippen- Saxifraga.
typische Steinbrech-Blattform
s. Beispiele

Der Piemonteser Steinbrech ist eine ausdauernde Pflanze, die Wuchshöhen von 6 bis 20 Zentimeter erreicht. Sie bildet Polster mit nichtblühenden, dicht beblätterten Trieben. Die Grundblätter in den Rosetten sind schwach fleischig,... mehr

    Arnulf   14.06.2021

Der Dreifinger-Steinbrech ist eine einjährige Pflanze. Der Stängel ist locker verzweigt und erreicht eine Wuchshöhe von 2 bis 18 cm. Die in einer Rosette angeordneten, gestielten Grundblätter sind ganzrandig oder dreilappig und zur... mehr

    Arnulf   14.06.2021

https://www.pflanzen-deutschland.de/suche.php?suche=saxifraga

Frage
    Klaus   13.06.2021

Hallo, können Sie diese Pflanze bestimmen ? Gefunden auf einer Almwiese, ca. 1200 m Seehöhe, am 4. Juni 2021

Antwort
    Arnulf   14.06.2021

Ruhr-Flohkraut - Pulicaria dysenterica?

Das Große Flohkraut hat medizinischen Nutzen. Es wurde unter dem Namen Conyza media oder Arnica suedensis lange Zeit gegen die Dysenterie (Ruhr) angewandt. Daher kommt auch der volkstümliche Name Ruhrwurz und der lateinische Artname... mehr

Frage
    Klaus   13.06.2021

Hallo, welche Pflanze ist das ? Gefunden auf 1500 m Seehöhe, am 13. Juni 2021.

Antwort
    Arnulf   14.06.2021

Der sommergrüne, nur wenig verzweigte Strauch erreicht eine Wuchshöhe zwischen einem und drei Meter. Die zweikantigen Triebe sind wenig behaart, die kantigen Zweige hohl.

Die gegenständig angeordneten Blätter sind etwa einen Zentimeter... mehr

Giftigkeit umstritten
    Arnulf   14.06.2021

;-) Danke

    Klakus   14.06.2021

Gerne ! Danke Euch für Eure tolle Arbeit !!
LG Klaus

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Loobster   13.06.2021

Was ist das für eine Pflanze ?

Antwort
    FlanzeohneP    13.06.2021

Das ist ein Gewöhnlicher Schneeball - Viburnum opulus.

Die Rinde wird bis heute als krampflösendes Mittel, insbesondere bei Menstruationsbeschwerden, arzneilich verwendet. Die Früchte sind gekocht für Marmelade oder Gelee verwendbar. In Teilen Osteuropas werden die reifen „Beeren“... mehr

giftig
    Paula+Alex   16.06.2021

Hydrangea (Vieleicht)

https://www.google.com/url?sa=i&url=https%3A%2F%2Fpicclick.de%2FEichen

Frage
    Bine   13.06.2021

Was ist das für eine Pflanze

Antwort
    FlanzeohneP    13.06.2021

Das ist ein Kirschlorbeer - Prunus laurocerasus.

Die Lorbeerkirsche (Prunus laurocerasus) oder fälschlicherweise Kirschlorbeer ist ein immergrüner, frostharter Zierstrauch aus der Familie der Rosengewächse, der ursprünglich aus Kleinasien stammt. Die 8 bis 15 cm langen Blätter... mehr

gering giftig bis giftig
    Loobster   13.06.2021

Danke für die schnelle Hilfe 👍

Frage
    Petra   13.06.2021

Wer weiß, wie diese Pflanze heißt und wie sie zu pflegen ist?

Antwort
    Profireiter   13.06.2021

könnte vielleicht eine Drachenbaumart sein ?

    FlanzeohneP    13.06.2021

Das könnte eine Tigerlilie - Lilium lancifolium sein. Auf jeden Fall eine Lilie.

Die Zwiebel wirkt außerdem harntreibend und schleimlösend. Sie ist ein Herzmittel, wirkt erweichend, stärkt die Sehkraft. In der chinesischen Medizin wird sie oft eingesetzt. Die Blüten sollen die Muskulatur des Augenlids stärken... mehr

    Petra   13.06.2021

Danke erst mal für die Antworten. Es soll sich aber um eine Staude handeln. Die Pflanze hat keine Zwiebel und soll für sonnige Standorte sein. Sie hat kleine Blüten, die nach und nach aufgehen.

    Arnulf   14.06.2021

Das sieht für mich sehr nach Seealpen-Lilie Lilium_pomponium aus

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lilium_pomponium.jpg?uselang=d

Der sommergrüne, nur wenig verzweigte Strauch erreicht eine Wuchshöhe zwischen einem und drei Meter. Die zweikantigen Triebe sind wenig behaart, die kantigen Zweige hohl.

Die gegenständig angeordneten Blätter sind etwa einen Zentimeter... mehr

Giftigkeit umstritten
    Arnulf   14.06.2021

UUUps sorry, falscher link

https://de.wikipedia.org/wiki/Seealpen-Lilie

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Kathy   13.06.2021

Wer kennt diese Zimmerpflanze

Antwort
    Profireiter   13.06.2021

evtl. Fiskus

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Denise   13.06.2021

Die Pflanze steht in der Sonne. Das größere Exemplar ist schon ca. 2 m hoch. Blüten sind gelb und doldenförmig. Blätter gefiedert und wechselständig. Erinnern ein bisschen an Staudenselerie…..

Antwort
    Profireiter   13.06.2021

Ich kann es leider nicht zuordnen.
Auf jeden Fall eine Unkrautpflanze.

    FlanzeohneP    13.06.2021

Ich dachte zuerst auch an einen Sellerie, die Blüten würden in Etwa passen und die Blätter auch. Aber ist vielleicht auch Liebstöckel - Levisticum officinale möglich?

Die Bezeichnung Maggikraut entstand aufgrund der Geschmacksähnlichkeit der Maggi-Würze mit Liebstöckel. Maggi-Würze enthält jedoch kein Liebstöckel.... mehr

Frage
    Kathy   13.06.2021

Zimmerpflanze, braucht im Sommer ziemlich viel Wasser, gefiederte Blätter

Antwort
    Isabella   13.06.2021

Zantedeschien sind ausdauernde krautige Pflanzen, die Wuchshöhen bis 2,5 Meter erreichen. Sie bilden ein kriechendes Rhizom oder Knollen als Überdauerungsorgan aus. Manche Arten sind immergrün, andere ziehen zu ungünstigen Jahreszeiten... mehr

    Kathy   13.06.2021

trift nicht für meine Pflanze zu.

    Isabella   13.06.2021

Hmmmmm.

    Marcus   13.06.2021

????????????????

    Isabella   13.06.2021

Ich bin mir nicht so sicher

Frage
    Em   13.06.2021

Hallo habe diese Pflanze gescgenkt bekommen und würde gerne wissen (falls mir wer da weiterhelfen kann) was für eine Art diese ist🙋‍♀️
lg

Antwort
    Profireiter   13.06.2021

Zimmeraralie.

Auf den ersten Blick dachte ich an Fiskus.
Rechte Seite sieht aber eher wie Aralie aus.

    Profireiter   13.06.2021

Strahlenaralie - Schefflera

    Arnulf   15.06.2021

Forscher haben herausgefunden, dass die Strahlenaralien zu den vielen Zimmerpflanzen gehören, die Luft in Raucherhaushalten entlasten; dies ist besonders der Fall bei Arten mit viel Blattfläche.... mehr

Frage
    Pilzi   12.06.2021

Gartenkolonie, wald

Antwort
    FlanzeohneP    12.06.2021

Das ist eine Kermesbeere. Ich tippe auf die Asiatische Kermesbeere - Phytolacca acinosa, aber die amerikanische ist auch möglich.

Aus altchinesischen Berichten geht hervor, dass die Pflanze in China bereits zwischen 1000 und 500 v. Chr. bekannt war und als Arznei- und Nahrungspflanze genutzt wurde.... mehr

gering giftig
    Pilzi    12.06.2021

Danke.
Ist mir völlig unbekannt.
Also keine einheimische Wildpflanze.

Frage
    MaBu   12.06.2021

Hallo, habe von einer flüchtig Bekannten diese Pflanze bekommen, hab jedoch vergessen zu fragen was genau das ist, und was es an Pflege ect braucht.

Könnte das ein Affenbrotbaum sein ?
Das spuckt Google aus.

Danke schonmal.

Antwort
    Vivien   12.06.2021

In Deutschland war die Gewöhnliche Rosskastanie Baum des Jahres 2005. Ein wichtiger Grund für diese Entscheidung war die Gefährdung der Baumart durch die Rosskastanienminiermotte. Durch eine erhöhte Aufmerksamkeit für dieses Problem... mehr

    MaBu   12.06.2021

Danke, aber Kastanienblätter/Pflanzen kenne ich,das ist keine Kastanie.

Vermute wiegesagt, Affenbrotbaum ?

    FlanzeohneP    12.06.2021

Das sieht nach einem Geldbaum - Crassula ovata aus.

Der Geldbaum blüht in Deutschland im Winter, wenn die Pflanze im Sommer im Freien stand.... mehr

    MaBu   12.06.2021

Ja, das könnte sein !

Danke !

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Alec   12.06.2021

Wie kann ich erkennen wen eine Blume krank ist?

Antwort
    Vivien    12.06.2021

Hm,
Vielleicht wenn die Blume solche Punkte an sich hat die weis sind?

    Alec   12.06.2021

Hm, könte sein.
Wer sagt was anders?

    Isabella   12.06.2021

Wenn sie nicht gegossen wird? Dann vertrocknet sie ja.

Frage
    Lena   12.06.2021

Hallo! Wüsste vielleicht wer was das für eine Pflanzenart ist? Viele Grüße!

Antwort
    Alec   12.06.2021

Wasserdost wird seit langem als Heilpflanze verwendet. Er ist auch heute noch Bestandteil vieler pflanzlicher Arzneimittel. Traditionell wird Eupatorium cannabinum bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, bei Fieber und bei grippalen... mehr

    FlanzeohneP    12.06.2021

Das ist ein Gewöhnliches Hirtentäschel - Capsella bursa-pastoris.

Das Gewöhnliche Hirtentäschel blüht das ganze Jahr.... mehr

    Lena   12.06.2021

Danke für die schnelle Hilfe!

Frage
    Lena   12.06.2021

Hallo! Wüsste vielleicht wer was das für eine Pflanzenart ist? Viele Grüße!

Antwort
    Alec   12.06.2021

Blüten (Crataegi flos), Früchte (Crataegi fructus), sowie Früchte und Blätter zusammen (Crataegi folium cum flore) werden als Heildroge eingesetzt.

Extrakte aus den genannten Bestandteilen sind in zahlreichen Fertigpräparaten auf... mehr

    Arnulf   12.06.2021

Alternativnamen sind Blutstillkraut und Wundkraut sowie Zimmermannskraut, was auf die blutstillende Wirkung der Pflanze hinweist. Der Name Achillea millefolium leitet sich von Achilles, dem Kriegshelden von Troja ab. Er soll die frischen... mehr

    Lena   12.06.2021

Danke für die schnelle Hilfe!

Frage
    Marcus   12.06.2021

Aber warum?

Antwort
    Marcus   12.06.2021

WARUM !!

    Isabella   12.06.2021

Weil du deine Bilder dann in einem Zusammenhang sehen könntest, und das dir vielleicht nicht grade gefällt, wenn du dich zeigst.

    Alec    12.06.2021

ich brauche hilfe

    Alec   12.06.2021

Aber ich weis nicht wie ich eine Frage stellen kann
wo muss ich da drauf gehen `?

    Isabella   12.06.2021

Auf Frage stellen klicken Alec

Frage
    Arnulf   12.06.2021

Hallo Isabella etc..
DAS IST EIN PFLANZENFORUM!!!
Hier geht es auschließlich um die Bestimmung von Pflanzen.
Dies ist kein Chat für Kinder und Freundschaftssuche etc..
Merkt Ihr nicht, dass Ihr hier alles vollmüllt und Ihr die Leute vergrault. Hört jetzt bitte sofort auf hier rumzutrollen.
Ihr dürft hier auch keine Bilder von euch und anderen posten. Die kriegt Ihr nie wieder aus dem Internet. Diese Bilder und eure Namen können mißbraucht werden Das ist gefährlich!
Schluß jetzt!

Antwort
    Arnulf   12.06.2021

Ihr dürft hier keine Bilder von Euch und anderen posten. Die kriegt Ihr nie wieder aus dem Internet. Diese Bilder und eure Namen können mißbraucht werden Das ist gefährlich!

    Arnulf   12.06.2021

DAS IST GEFÄHRLICH!

    Arnulf   12.06.2021

Danke Profireiter!

    Isabella   12.06.2021

Ok

    Profireiter   12.06.2021

Hallo Arnulf,Du sprichst mir aus der Seele.
Vielen Dank!

    Arnulf Schultes   12.06.2021

Hallo Isabella
wenn Du Pflanzenanfragen hast, verhindere bitte, dass Dein Gesicht, möglichst wenig Wohnung etc. auf dem Bild zu sehen ist. Nicht nur in unserem, sondern in Deinem Interesse. Wir werden in Kürze in Deinem Interesse Die Bilder, wo Du zu sehen bist, löschen. Keine Panik, aber das ist besser so. Wie gesagt, das kann mißbraucht werden und ist gefährlich. "Das Internet vergißt nichts!"
Liebe Grüße
Arnulf

    Isabella   12.06.2021

ok

    Arnulf   12.06.2021

Du könntest Dein Bild irgendwann in einem Zusammenhang sehen, der Dir nicht gefällt. Darum gehts! Wie gesagt "keine Panik" aber Vorsicht!

    Isabella   12.06.2021

ok

Frage
    Marcus   11.06.2021

Was ist eine Magerite?

Antwort
    Mira    11.06.2021

Eine Blume die aussieht wie ein großes Gänseblümchen

    Marcus   11.06.2021

Dankeschön 😊

Frage
    Elfie   10.06.2021

Kann mir jemand sagen, welche Pflanze das ist. Wird ca. 1,50 Meter hoch und wächst auf der Nordwestseite - zunehmend mehr - in der "Blumenwiese"

Antwort
    Profireiter   11.06.2021

Guten Tag,
könnte ein Sauerampfer sein, Rumex acetosa?
Auf jeden Fall aber eine Unkrautpflanze.

Diese Frage wurde als beantwortet markiert.
Frage
    Jake   10.06.2021

Hi

Antwort
    Jake   10.06.2021

Hallo wie sieht eine Knollenkümmel aus?

    Jessica   10.06.2021

So

Der Gewöhnliche Knollenkümmel erreicht Wuchshöhen zwischen 30 und 60 Zentimetern. Der sommergrüne Knollen-Geophyt ist mehrjährig. Die kahlen Stängel sind markig und entspringen einer 3 bis 4 Zentimeter breiten, kugeligen Knolle,... mehr

    Jake   10.06.2021

Danke Schatz

    Jessica   10.06.2021

Aber immer